Frage von yxcvbnmaja, 46

Zähne putzen bei Herpes?

Hallo, ich habe seit ein paar Tagen einen sehr starken Herpesausbruch, ich kriege meinen Mund kaum auf und meine komplette Lippe ist voll mit Bläschen. Was ich dagegen tun kann weiß ich, war heute beim Arzt, nur mein Problem ist, dass ich meine Zähne nicht putzen kann! Ich bekomme meinen Mund nicht weit genug auf und selbst wenn brennt alles. Ich habe also seit 3 Tagen nur 2 mal ein wenig versucht mir die Zähne zu putzen, hab aber sofort abgebrochen. Ich konnte auch seit 3 Tagen keine feste Nahrung zu mir nehmen (trinke nur Joghurt durch Strohhalme). Jetzt meine Frage: Wie lange dauert es bis Schäden auftreten? Kennt jemand diese Situation und hat Tips? Eine Mundspülung hab ich.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Deichgoettin, 44

Mundhygiene dient zur Vorbeugung von Erkrankungen innerhalb der Mundhöhle sowie der Unterstützung des Therapieerfolges auch bei Herpes. Zähneputzen ist durch keine andere Maßnahme zu ersetzen - auch wenn dies z.Zt. für Dich schmerzhaft ist. Sinnvoll ist es auch, Zahnzwischenraumbürsten und Zahnseide zu verwenden. Und vergiß nicht, wenn Die Herpesinfektion abgeheilt ist, eine neue Zahnbürste zu verwenden.

Antwort
von Princessin1996, 44

Versuche es bitte weiterhin so gut es geht es ist sehr wichtig!!! Vielleicht klappt es besser mit einer kinderzahnbürste ? Da der kopf etwas kleiner ist, benutze unterstzützend dazu eine Mundspüllösung die nicht scharf ist aber frag vorher deinern Arzt ob dies in Ordnung geht wünsche dir alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten