Zähne (natürlich) aufhellen, allgemein Zähne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also du solltest auf jeden Fall 3 mal täglich(nicht öfter das reitzt das Zahnfleisch) mind. für 2 min die Zähne Putzen und auch regelmässig Zanseide verweden und ALLE Zahnzwischenräume reinigen .Aber das beste was ich dir empfehlen kann ist ein Zahnartz besuch ,der kann dich einfach am besten beraten und dir falls vorhanden auch zähnstein u.ä. entfernen.Wegen dem essen kann ich dir nur die Stadartfrase 'möglichst wenig Zucker' empfehlen insbesondere Süssgetränke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Hausmittel wie Backpulver o.ä. und Bleachinpräparate aus den Drogeriemärkten und dem Internet solltest Du ganz verzichten, da diese auf Dauer den Zahnschmelz angreifen und die Zähne dadurch anfälliger für Karies sind. Die Zähne verfärben sich sogar schneller wieder,
da die Zahnoberfläche aufgeraut ist.
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe Deines Lebens wird sich die Zahnfarbe noch verändern.  
Da Du selbst sagst, daß Du einige Zeit Deine Zahnpflege vernachlässigt hast, kann ich Dir nur raten, Dich von Deinem Zahnarzt beraten  - evtl. auch eine Unterweisung in richtiger Mundhygiene ist in Deinem Fall erforderlich - und eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen lassen. Mit einer PZR lassen sich eventuelle eingefärbten Auflagerungen beseitigen, die Kaffee, Tee oder Tabak auf den Zähnen hinterlassen haben. Danach werden die Zähne gründlich poliert, denn auf einer glatten Oberfläche können sich neue Verfärbungen und Beläge nicht so leicht festsetzen.  Das sollte völlig reichen, wenn Du zukünftig Deine Zähne sorgfältig pflegst. L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alsoo
- Erstens mal würde ich dir empfehlen zur mundhygiene zu gehen, weil es schwer ist gelbe zähne wieder weiß zu bekommen.

- Außerdem finde ich elektrische zahnbürsten viel effiktiver.

- Ich habe früher auch elmex benutzt, aber die ist ziemlich schlecht. Es gibt biologische zahnpasten, die auf natürliche weise (mit salzen) die zähne aufhellen ohne Schäden  anzurichten. Die schmecken dann halt ein bisschen salzig aber das ist gewöhnungssache.

- zum schluss kann ich dir ölziehen mehr als empfehlen. Das mache ich jeden morgen. Du musst einfach öl (ich nehm sonnenblumenöl, olivenöl geht auch) für 10 min VOR DEM ZÄHNE PUTZEN in den mund nehmen und damit spülen. Das ist wirklich effiktiv und macht auf löngere zeit weißere zähne.

Ich hoffe du konntest hiermit etwas anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?