Frage von rayzzz111, 52

Zähne immer und immer schlechter?

Hallo,
Ich bin 16 und wollte eben etwas fragen das mich schon länger beschäftigt ich habe 0 Probleme mit meinem zähnen bis auf die unteren Schneidezähne die sind alle recht kaputt und bei mir bröckelt auch oft ein Stück ab also ist mir nun schon 3 mal passiert. Wurde alles mit kunstoff versiegelt ich weiß auch das ich dort solche offenen Zahnhälse hab. Nun ist meine Frage ob man einen Zahn irgendwie wurde künstlich komplett richten könnte ohne das man es sieht oder spürt das etwas anders ist...ich mache mir etwas sorgen wie es mit den unteren schneide Zähnen in 10 Jahren aussieht. Wenn ich mit meinem Handy Licht dran Leuchte sieht man auch das sie Risse haben und irgendwie sieht es aus als ob der Zahnschmelz abgeht... Hört sich alles krass an aber wenn man unter normalen Bedingungen die Zähne sieht fällt einem garnichts auf. Benutzte schon biorepair/ elmex Gelee alles mögliche...

Liebe Grüße

Antwort
von xssxis, 20

Knirscht du vielleicht? Weil vllt. bröckeln deswegen immer paar Stücke ab.

Klar kann man da was machen.Man kann sie z.B überkronen lassen.Aber besprechen das mal mit deinem Zahnarzt und deinen Eltern.Weil das ist teuer.Die KK zahlt das nicht soweit ich weiß.

Man kann aber die Zähne sozusagen auffüllen lassen. Informiert dich einfach beim Zahnarzt ;)

Antwort
von Deichgoettin, 19

Was sagt denn Dein Zahnarzt dazu?
Einen Schmelzriß kann man sich in etwa so vorstellen, wie die Risse der Keramikglasur eines Tellers -  trotzdem ist der Teller voll funktionsfähig - und sind eigentlich auch nicht besonders schlimm. Sie sollten nur - wenn sie wirklich auffällig sind - beobachtet werden. D.h. Du solltest halbjährlich Deine Zähne kontrollieren lassen.
Der Zahnschmelz ist die härteste Substanz des menschlichen Körpers.
Durch Erschütterungen, Unfälle, Kaubewegungen oder Zähneknirschen, entstehen kleinere Risse. Diese sind nicht weiter schlimm und haben mehr oder weniger alle Menschen.
Gehe zum Zahnarzt und lasse kontrollieren, ob Dein Biß stimmt und/oder Du mit den Zähnen evtl. knirschst. Dagegen kann man etwas tun.

Das  Du im Unterkiefer bereits freiliegende Zahnhälse hast, kann evtl. daran liegen, daß Du eine falsche Zahnputztechnik anwendest. Auch das solltest Du von Deinem Zahnarzt genauestens kontrollieren lassen.

Und abschließend ja, man kann Zahnhalsdefekte wieder mit einem Füllmaterial auffüllen. Ob dies sinnvoll ist und/oder bereits bei Dir erforderlich ist, kann Dir ebenso Dein Zahnarzt sagen.

Antwort
von TechnologKing68, 27

Natürlich kann man Zähme Überkronen, also mit Kunststoff überziehen, aber das kostet mehrere Hundert Euro pro Zahn.

Kommentar von rayzzz111 ,

Merkt man dann noch das ein "Fremdkörper" vorhanden ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community