Frage von Lautschi135s, 6

Zähne Bulimie?

Hallo ich habe seit ca. einem Jahr bulimie und in letzter zeit ist mir sehr aufgefallen das wenn ich was kaltes trinke oder so meine Zähne dann weh tun Kann mir jemand helfen?

Antwort
von mariontheresa, 5

Durch die Magensäure im Erbrochen löst sich der Kalk aus deinem Zahnschmelz. Dadurch werden die Zähne empfindlich. Entweder du hörst auf zu kotzen, oder deine Zähne verfaulen und brechen ab. Dann bekommst du eine herausnehmbare Prothese, alles andere kommt bei Bulimie nicht in Frage.

Antwort
von Vivibirne, 5

Zahnschmelzdefekt wegen Magensäure und Erbrechen. Lass das brechen sein & die Zähne musst du dir versiegeln lassen. Lg

Antwort
von GravityZero, 6

Ja, ein Psychologe gegen die Bulimie. Dadurch fallen dir nämlich früher oder später die Zähne aus.

Antwort
von Alica04, 5

Aufhören zu brechen. Ich tue es seit 10 Jahren und im letzten Jahr sind meine Zähne nur so weggebrochen, 7 wurden gezogen, der Rest ist quasi kaum noch vorhanden. Hol dir erstmal die lilane Elmex Zahnpasta und Mundspülung gegen Erosion, die hilft schonmal. Trotzdem, aufhören!

Antwort
von jule2204, 4

Wenn du so weiter machst gammeln deine Zähne irgendwann weg.

Antwort
von joheipo, 5

Der Zahnarzt kann dir helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten