Zähne bleichen ohne nebenwirkung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gelbe ist von Natur aus so, da kannst du dir noch so oft die Zähne putzen 😁 du könntest dir aktivkohle in der Apotheke kaufen ( optimal wäre  pulverförmig, die Tabletten kannst du aber auch leicht zu nem Pulver machen) das mit Wasser vermischen und deine Zähne damit putzen. Die werden schon beim ersten mal putzen weißer. ( aktivkohle ist schwarz, also nicht wundern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch hat eine eigene Zahnfarbe die so bleibt egal was du machst. Aber wenn du ein leichtes Gelbliches hast kannst du es bei deinem Zahnarzt bleachen kostet ca 250€. Mein Tipp wäre einfach regelmäßig und ordentlich putzen, denn abgesehen von der Farbe ist der Zustand der Zähne in Sachen Priorität höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AFewFragen,

von einem Bleaching der Zähne würde ich Dir eher abraten, da der Zahnschmelz durch die chemische Prozedur bei dem Bleaching leicht
anfälliger wird. Ebenso von allen Hausmitteln die im Internet empfohlen werden, da auch diese den Zahnschmelz angreifen.

Jeder Mensch hat eine andere natürliche Zahnfarbe, diese kann elfenbeinweiss, gelblich oder auch gräulich sein.

Zähne haben auch sogenannte Fissuren, dass sind Einziehungen auf der Zahnoberfläche. Diese Fissuren gibt es nicht nur auf der Kaufläche, sie können überall auf dem Zahn sein. Hier können Nahrungsmittel wie beispielsweise Fruchtsäfte, Kaffee oder Tee Farbstoffe in den Fissuren zurücklassen. 
Derartige Verfärbungen können jedoch auf allen Zahnflächen, auch ohne Fissur entstehen.

Ich würde Dir eine Zahnreinigung bei deinem Zahnarzt empfehlen. Diese vorbeugende Behandlung ist sehr empfehlenswert, um auch dauerhaft
Karies und Zahnfleischentzündungen zu vermeiden.

Zu Hause könntest Du mit einer Zahnweiss Zahncreme Dir die Zähne putzen. Allerdings musst Du unbedingt dabei beachten, sie nicht übermäßig
oft zu verwenden, da diese Zahncreme nicht für den täglichen Gebrauch gedacht ist.

Aber ich würde Dir empfehlen, es erst mit einer Zahnreinigung bei deinem Zahnarzt zu versuchen.

Solltest Du noch Fragen haben, bin ich gerne für Dich da.

Viele Grüße von
Christina

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/themen/zahnpflege/zahnaesthetik/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?