Frage von alesanmo, 51

Zähne aufhellen - welches Produkt hält was es verspricht?

Hallo!

Ich möchte mir, nachdem ich eeeendlich meine Zahnspange rausbekommen habe, meine Zähne etwas aufhellen. Ich erwarte kein extrem strahlendes weiß, das mein Gegenüber blendet, aber ein bisschen weißer würde nicht schaden. :) Da ich aber nicht unbedingt Geld für ein Produkt ausgeben möchte, dass keine Wirkung zeigt, habe ich mich dazu entschlossen, mir die Meinung von anderen einzuholen. Was habt Ihr verwendet? Womit wart Ihr zufrieden? Welches Produkt ist empfehlenswert? Es gibt ja Whitestrips, Gels, Stifte, usw.

Lg alesanmo

PS: Jaaa, ich weiß, dass Bleachen weniger angenehme Nebenwirkungen mit sich bringt. Ich habe mich bereits ausreichend darüber informiert. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 19

Vorweg erst einmal: Nach Abnehmen der Brackets sollte unbedingt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt werden. Mit einer PZR lassen sich eventuelle eingefärbten Auflagerungen beseitigen, die Kaffee, Tee, Rotwein, Tabak und/oder verschiedene Lebensmittel auf den Zähnen hinterlassen haben. Danach werden die Zähne gründlich poliert, denn auf einer glatten Oberfläche können sich neue Verfärbungen und Beläge nicht so leicht festsetzen.
U.U. reicht diese vollkommen aus, daß Deine Zähne wieder ihre ursprüngliche Farbe wiederhaben. Außerdem ist es erforderlich, vor jedem Aufhellen/Bleaching der Zähne eine Zahnreinigung vorzunehmen. Ein Bleaching ersetzt nicht die Reinigung der Zähne!
Laß Dich von Deinem Zahnarzt beraten.

Keines der von Dir o.a. Produkte sind empfehlenswert.
Auf Hausmittel wie Backpulver o.ä. und Bleachinpräparate aus den Drogeriemärkten und dem Internet solltest Du ganz verzichten, da diese auf Dauer den Zahnschmelz angreifen und die Zähne dadurch anfälliger für Karies sind. Die Zähne verfärben sich sogar schneller wieder, da die Zahnoberfläche aufgeraut ist. Öfters kommt es vor, daß die Zähne dadurch weiße Flecken bekommen, die häufig nicht mehr zu entfernen sind. Solche Beiträge/Fragen kannst Du hier auch lesen.
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe Deines Lebens wird sich die Zahnfarbe noch verändern.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von ChrilleHH, 16

Wovon auf jeden Fall abzuraten ist, sind die ganzen Hausmittel. Die sind nämlich meist eher schädlich als hilfreich, hier sind die gut beschrieben: http://www.zaehne-aufhellen.eu

Außerdem solltest Du auf jeden Fall vorher eine Zahnreinigung machen, weil das Ergebnis sonst fleckig werden kann. Am besten gehst Du mal zum Zahnarzt, der kann dich da am Besten beraten!

Antwort
von Parabrot, 23

Am besten befragst du mal deinen Zahnarzt. Der weiß was gut ist und was die Zähne schädigt.

Aber abgesehen davon: Wenn deine Zähne nicht knalle gelb sind würde ich da lieber erstmal die Finger von lassen. Weiße Zähne sind nämlich eine Erfindung der Industrie, kommen in der Natur nicht vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten