Frage von Tiermama3, 44

Zähne abschleifen beim Kaninchen?

Hallo, Bei meinem Kaninchen werden demnächst die Zähne abgeschliffen. Diese Behandlung wird in Vollnakose durchgeführt. Da dies die erste Behandlung der gleichen ist, habe ich noch keine Erfahrung damit. Nun habe ich einige Fragen an Kaninchenhalter die solch eine Behandlung schon mal mitgemacht haben. Meine Fragen: Wie viel kostet diese Behandlung? Ist es ratsam ein anderes Kaninchen mit zu nehmen, bei dem keine Behandlung durchgeführt wird, so zu sagen als Unterstützung für die Hinfahrt (ca. 30min) und auch weil es sein könnte, dass sie danach gejagt wird (weil sie anders richt und so...)? Also demnäch auch wie lange so eine Behandlung (bis das Kaninchen von der Narkose wieder komplett fit ist und nach Hause kann) dauert? Außerdem würde mich noch interessieren, ob das Kaninchen danach Schmerzmittel oder Ähnliches bekommen muss. Ich hoffe meine Fragen können beantwortet werden. :)

Liebe Grüße Tiermama3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 35

Hi

bist Du Dir sicher das es eine richtige Vollnarkose ist (also Narkosespritze), und keine Inhalationsnarkose (Narkose zum einatmen. Wirkt nicht nach)?

Für das Zahnschleifen inkl. Inhalationsnarkose hab ich gestern 15€ mehr bezahlt... also nicht teurer, als wenn die die Zähne einfach mit ner Zange abknipsen.
Das Zähne abknipsen ist auch eh nicht gut, da die Zähnchen splittern können und die Splitter verschluckt werden könnten...

JA, es ist ratsam das Kaninchen NICHT alleine zu transportieren!

Denn, so ein Transport ist der reinste Horror für Kaninchen, den sie nicht alleine durchstehen sollten! Denn ohne Argenossen sind sie komplett schutzlos und haben niemandem zum kuscheln. Ist aber ein Artgenosse da, dann können sie kuschenln und sind nicht schutzlos!
Hier ist es wirklich so: geteiltes Leid ist halbes Leid! Konnte ich gestern wieder gut beobachten... Ich hatte vor 4 Monaten mein Weibchen alleine Transportieren müssen wo sie 2 Stunden in der Transportbox hocken musste und die konnte sich NULL entspannen und war noch Stunden danach völlig fertig.
Gestern hab ich alle 3 Kaninchen zusammen für schreckliche 4 1/2 Stunden in der Transportbox lassen müssen (inkl. 1 Std. Fahrt), und die haben da gechillt, geschlafen, sich geptutzt und beim streicheln mit den Zähnen gemahlen... Und zuhause waren die nur wenige Minuten noch "geschockt" und dann wieder ganz normal. Man merkt den Unterschied deutlich...

Man sollte Kaninchen nicht alleine transportieren, nur, wenn sie über Nacht da bleiben müssen!

Gejagt würde nach einer Rückkehr ins Gehege aber keiner, man kann Kaninchen problemlos für wenige Stunden oder sogar 1-2 Tage aus dem Rudel nehmen, ohne das es dies auseinander reißt.

Wenn es wirklcih eine Vollnarkose ist, dann kann ich Dir leider nicht helfen... Ich weiß nur das Kaninchen davon, und von den Schmerzmitteln, noch Stundenlang beeinträchtigt sind. Aber damit hab ich nur bezüglich einer Weibchenkastrtaion etwas Erfahrung, nicht aber bei den Zähnen...

Na dann wünsche ich viel Glück^^

Gruß

Kommentar von Tiermama3 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe gerade beim Tierarzt angerufen und sie kriegt eine Vollnakose, bei der sie auch bis min. 12 (bringe sie um 8 hin) dableiben muss😭 Somit hat sich das erledigt, sie muss allein hin, weil ich Findus (ihr Partner) nicht den Stress antun kann, allein zurück zu fahren und so... LG und danke für die Antwort☺

Kommentar von monara1988 ,

Oh krass dann muss das Kaninchen ja richtig Probleme haben?! :o

Ja wenn sie dableiben muss, dann muss sie leider alleine da hin... :(

Kommentar von Tiermama3 ,

Die Ärztin meinte eig., dass es gar nicht so schlimm ist... Aber ich werde mich nochmal genau bei ihr erkundigen.🙂

Kommentar von supersuni96 ,

Wer hat dich zur Expertin ernannt? Ok, 100 falsche Antworten auf "Kaninchenfragen" - und man wird zum Experten. Traurig, traurig. 

Kommentar von monara1988 ,

Jaja, klar...
das sind immer die richtigen:  Neulinge die Keine Ahnung haben und grundlos frech werden... -.-

Hier merkt deutlich das Du hier einfach nur rumtrollen willst XD Aber schon gut, mach ruhig, wenn Dir das Deinem Leben einen Sinn verleiht und Deine Beleidigungen Dir wenigstens ein bisschen Selbstwertgefühl geben...^^

Solltest Dir vielleicht ein sinnvolleres Hobby suchen als hier Unsinn und Beleideigungen zu verbreiten...
Wie wäre es, wenn Du Dich mal über irgendwas richtig informierst und Dir Wissen aneignest, nd dann TATSÄCHLICH damit anderen Leuten helfen würdest, und das am besten OHNE Vorurteile und Beleidigungen? Nur mal so ein Vorschlag...^^

Antwort
von Jasminanne, 40

Hi

Meine Kaninchen wurden noch nie in Vollnakose oder ähnliches gesetzt. Aber ich würde dir raten in Zukunft deinen Kaninchen frische Obstzweige anzubieten. So musst du in Zukunft auch nicht wegen zu Langen Zähnen zum Tierarzt. (; 

LG Jasminanne

Kommentar von Tiermama3 ,

Lese bitte den Kommentar, den ich zu Supersuni96 verfasst habe. Dann weiß du Bescheid 😉

Kommentar von monara1988 ,

So musst du in Zukunft auch nicht wegen zu Langen Zähnen zum Tierarzt.

Das kann dennoch sein ... :(

Denn, nur genetisch komplet gesunde Kaninchen und welche die immer ausnahmslos korrekt gehalten/ ernährt wurden, haben keine Probleme.
Aber, die allerwenigten Kaninchen sind genetisch komplett gesund und viele Vorbesitzer haben ihre Kaninchen schlecht ernährt.

Somit ist es auch so, das Kaninchen die man sslsbt 100% artgerecht hält / ernährt Zahnprobleme haben können, weil sie einfach keine gute Gene oder gute Vorbesitzer hatten die sie korrekt ernährt haben...^^

Kommentar von Tiermama3 ,

So ist es, monara1988. Ich habe sie aus einer Tierpflegestation, von der sie aus einer schlechten Haltung gerettet wurde.

Kommentar von Jasminanne ,

Achso, das wusste ich nicht. Dann wünsch ich dir noch viel Gesundheit für die Kaninchen (und auch für dich :p) 

Kommentar von Tiermama3 ,

Danke, dir auch😉

Antwort
von knutscher94, 26

Ich möchte auxh nixht streiten oder Unruhe verbreiten aber ixh kank aus Erfahrung sprechen, und lass mir da auch nicjt sagen das man das nicht machen soll weil dies das und jenes passiert .

Es ist keine grosse sache , dein,, Hase" was ich eher denke was ein kaninchen ist wird es überleben und gut überstehen , es bleibt nur solange wegen der Narkose da .

Drück dir die Daumen :)

Antwort
von knutscher94, 34

Das kann man auch selber machen, züchte schon ewig kaninchen und da kommt es immer mal wieder vor das wir Zähne abschleifen müssen oder mit einer Zange ,,abknippen".

Im wohle des Tieres,  sehr vorsichtig. 

Kommentar von Tiermama3 ,

Meines Wissens sollte dies in Nakose durchgeführt werden, um den Tieren unnötigen Stress und eventuelle Schmerzen zu ersparen. Außerdem soll man Kaninchenzähne nicht "abknipsen", da diese im schlimmsten Fall so splittern können. LG☺

Kommentar von knutscher94 ,

Es gibt spezielle zangen, da Splittert definitiv nichts.

Mache dies schon jahrelang und denke ich kann da aus Erfahrung sprechen.

Vollnarkose ist für so ein kleines Tier natürlich  genau das richtige 😂😂

Also..

Ich kann nur sagen das icj das webn es mal vorkommt immer so mache. .die Kaninchen halten still und es dauert nicht lange ..icj streicheln es dabei und dann gejt das wunderbar zu zweit .

Das Tier ist in seiner gewohnten Umgebung  und nicht beim Tierarzt wo es noch mehr Stress ausgesetzt ist, kaninchen sind Flucht Tiere! 

Kommentar von Tiermama3 ,

Das mit den speziellen Zangen wusste ich nicht, Entschuldigung ☺ Natürlich bin ich mir bewusst, dass eine Narkose für jedes Tier nicht gerade gut ist aber da ich mit so etwas keine Erfahrungen habe, muss ich es eben meinen Tierarzt machen lassen...

Kommentar von knutscher94 ,

Das stimmt :)

Ohne Erfahrung -> Tierarzt 

Ich mit Erfahrung -> zuhause 

Schönen abend dir noch :)

Kommentar von Tiermama3 ,

Danke, dir auch 😉

Antwort
von nettermensch, 44

deine fragen kann auch dein Tierarzt beantworten.

Antwort
von F4nti, 44

Ein anderes Kaninchen mitnehmen, halte ich für äußerst ungut !!!
Bedenke:
Kaninchen sind " Fluchttiere ", schon allein wenn du mit der Hand IN den Käfig greifst und / oder das Kaninchen auf dem Arm trägst, ist das purer Stress für das Tier.
Und dann noch im Auto, 30 Minuten in einer Transportbox..... lass das bitte !!!

Unter Vollnarkose bekommt dein Hasi nichts mit, es tut ihm nichts weh & es kann in der Praxis wieder aufwachen.

Kommentar von supersuni96 ,

Wenn der "Hasi" die Vollnarkose überlebt ......

Kommentar von F4nti ,

So unqualifizierte Aussagen sind unnötig & einfach nur dummes Zeug, sinnfrei daher geredet !!!

Kommentar von 16Lili12 ,

Was is daran unqualiziert? Du weißt ja nicht wie alt der "Hasi" ist. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit höher das ein Kanninchen bei einer Vollnarkose stirbt als eine Katze, Hund etc. Ich mein es steht ja eh schon unter Stress....

Kommentar von F4nti ,

Manchmal hilft es ungemein, vor dem tippen von unqualifizierten Aussagen, das Hirn kurz anzuschalten !
Versuch's mal....

Kommentar von Tiermama3 ,

Danke für deine Antwort F4nti. :) Darum habe ich auch gefragt, da ich mir nicht sicher war. Aber ich werde sie dann wohl lieber allein mitnehmen, danke ;)

Kommentar von F4nti ,

Nix zu Danken !
Gerne !

Mach dir keine großen Sorgen, deine Hasendame wird keine Schmerzen haben, weder davor noch danach. Bisschen " blöd aus der Wäsche " wird sie schauen danach.
Rede mit dem Hasi bei der Hinfahrt, das sie gewohntes hört & " belohne "
sie mit kleinen Leckerlis.

Kommentar von Tiermama3 ,

Ok, das mache ich. Vielen Dank für deine Antwort, diese hat mir sehr geholfen ☺

Kommentar von Tiermama3 ,

16Lili12 bitte lese das Kommentar, welches ich zu Supersuni96 verfasst habe, dann weißt du schonmal worum es überhaupt geht, bevor du dich so äußerst.

Kommentar von F4nti ,

Wie gesagt, nichts zu Danken & häng' vielleicht ein " Wetzstein " in Käfig wo deine Hasi's sich die Zähne selbst reiben & fütter sie 2 mal die Woche mit Nüssen, Mais etc
Gerade festeres hilft den Zwergen ihre Beisserchen abzuschleifen & du ersparst ihnen damit eine OP

Nur noch so als Typ von mir.

Kommentar von monara1988 ,

Hi,

häng' vielleicht ein Wetzstein "

Das ist keine Gute Idee, da die Dinger unnütz und ungesund sind! (nd bei übermägen Verzehr manchmal sogar tötlich - wenn auch selten).
Wenn man ihnen artgerechte Ernährung bietet dann nutzen sich die Zähne ganz normal ab^^

in Käfig

In einen Käfig hängt man nix, weil man Kaninchen nicht in Käfigen hält...

& fütter sie 2 mal die Woche mit Nüssen, Mais etc

Mal davon abgesehen das Mais nicht hart ist, sollte man den so gut wie garnicht füttern, da der eher ungsund ist.
2x die Woche 1 Maiskorn ginge aber XD

Gerade festeres hilft den Zwergen ihre Beisserchen abzuschleifen

Das ist ein Mythos ;) Nicht das Nagen an harten Gegenständen nutzt die Zähne ab, sondern das ständige kauen (Die Zähne nutzen sich beim kauen quasi aneinander ab - ich glaube vorallem die hinteren).
Ein Grund warum de Ernährung mit Heu sehr wichtig ist, das hilft sehr gut beim Zähneabnutzen^^

Kommentar von Tiermama3 ,

Danke, aber das bekommen sie schon alles😊. Gehört für mich zu einer artgerechten Haltung einfach dazu☺

Kommentar von F4nti ,

Prima !!!
Dann:
Keep Calm and hopp on 😉

Kommentar von Tiermama3 ,

😄 Ja so machen wir's🐰

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community