Frage von Meliii9858, 43

Zählt schon die mündliche Kündigung oder noch nicht?

HAY, Also ich habe meinen Realabschluss + Qualifikation und habe mich jetzt bei Lidl beworben, weil ich wirklich verzweifelt war. Ich hatte auch Probetage bei anderen Märkten und letztendlich fand ich diese Arbeit eigentlich gar nicht mal so schlecht. Najaa dann habe ich ein großen Fehler gemacht...ich habe auf das Wort von anderen gehört, die zu mir meinten: ,, Ihh bei Lidl? Da arbeiten doch nur hauptschüler. Außerdem ist diese Arbeit sehr schwer und ob du es schaffen wirst, ist fraglich." Mir fiel ein, dass die Arbeit bei Lidl wirklich ein Knochenjob ist und ich bekam kalte Füße. Sofort habe ich angefangen Bewerbungen für Medizinische Fachangestellte zu schreiben, was jetzt ganz okay ist, ist jetzt nicht grad ein Beruf den ich feier. ZWEI TAGE VOR BEGINN DER AUSBILDUNG ALSO AM FREITAG..ruft ne Arztpraxis an und sagt, dass die mich sehr gerne annehmen würde. Der Freitag war für mich ein wirklich furchtbarer Tag...ich war hin und weg, weil ich nicht wusste, wen ich jetzt absage. Ich habe paar Mal das Telefon in die Hand genommen, damit ich Lidl anrufe um zu kündigen, aber habs nicht übers Herz gebracht, weil ich die Stelle im Geheim eigentlich sehr gerne wollte! Aber dieser Gedanke, dass ich es nicht packe, weil ich eh so ein Schwächling und ein Tollpatsch bin war zu groß...die Angst in den Probemonaten rauszufliegen war groß..ich habe lidl angerufen und abgesagt und eins sage ich euch..das Gespräch war nicht angenehm. Nachdem ich aufgelegt habe, habe ich angefangen wie ein Wasserfall zu weinen. Ich hatte gerade, die Stelle weggeworfen die ich eigentlich wollte nur weil ich Angst hatte. Lidl hatte mich als einzige sofort angenommen und die anderen Stellen nicht. Jetzt bin ich schon seit den letzten zwei Tagen mega deprimiert sitze nur rum, heule, habe Kopfschmerzen ohne Ende und esse kaum. Ich hasse Arztpraxen! Ich hasse diesen langweiligen Job, aber nur weil ich Angst hatte noch ein Jahr zu verlieren, habe ich abgesagt. Vielleicht hätte ich es eigentlich sogar geschafft, aber ich bin soooooo langsam in allen Dingen und Lidl hat bestimmte Zeiten wenn man 100000 Waren auspackt und alles. Meine Eltern meinten zu mir, wenn ich doch so traurig sei, soll ich am Montag früh anrufen und sagen, dass du doch kommen willst zum Azubi treffen um 10 Uhr. Aber das kann ich nicht bringen! Das wär sau unangenehm. Überhaupt geht das denn? Ich hab noch die schriftliche Kündigung nicht abgeschickt! Mach ich das falsche wenn ich anrufe? Ich meine ist eine Arztpraxis besser? Ich weiß, ihr könnt mir das nicht sagen, aber wenigstens Leute mit Erfahrung die bei Lidl oder Arztpraxen arbeiten, wie ist der Job? Ist Lidl machbar für ne langsame tollpatschige Person, die dazu ziemlich klein ist? Zerbreche ich mir umsonst den Kopf? Ich weiß nicht weiter, ich bin nur mega traurig...vielleicht ist Lidl aufeinmal so Goldwert für mich, weil ich weiß, dass ich es nicht kriegen kann?! Ich möchte jetzt auch nicht am Montag umsonst bei der Arztpraxis absagen.. Hilfe...:(

Antwort
von Dingstede, 43

Hallo, ich rate Dir auch, bei Lidle anzurufen und zu sagen, dass Du die Lehrstelle sehr gerne hättest. Sei mutig! Fragen kostet nichts!! Den Kopf abreissen können sie nicht!

Es hört sich für mich so an, dass Du diese Stelle tausendmal lieber hättest, wie in einer Praxis. Natürlich schaffst Du das bei Lidle!! Du glaubst zu wenig an Deine Fahigkeiten!!!!

DU SCHAFFST DAS!!!

Bitte, bitte rufe bei Lidle an und sage zu.. Mehr als absagen können die ja nicht.

Und in drei Jahren wirst Du mit der Lehre fertig sein und kannst stolz auf dich sein, dass Du damals noch angerufen hast, um die Kündigung rückgängig zu machen.

Ich weiß nicht, ob man bei einer lehrstelle schriftlich kündigen muss. Ich denke, dass viel angehende Lehrlinge einfach nicht zur Ausbildung erscheinen .

Aber, rufe bitte dort an! Es ist doch Dein Leben! Liebe Grüsse Rena

Kommentar von Meliii9858 ,

Danke dir! ^^ Ja also schriftlich brauche ich, weil der Mann am Telefon meinte, dass ich noch eine schriftliche Kündigung losschicken soll.

Antwort
von SabineM1969, 21

Ich bin Ausbilderin bei Lidl und es kann gut sein, dass du keine Chance mehr hast. Das kommt ganz darauf an, welcher VL auf der andren Seite sitzt. Du hast mündlich gekündigt und du hast sowieso Probezeit. Das kann der VL zum Anlass nehmen, dir abzusagen. Der Gang nach Kanossa bleibt dir nicht erspart. Ich frage mich, ob du dir wirklich sicher bist mit der Ausbildung. Übrigens arbeiten nicht nur Hauptschüler bei uns, sehr oft haben die Auszubildenden Mittlere Reife, und ich hatte grade einen Abiturienten, wobei diese Ausbildung anders abläuft.Ruf an und mach einen Gesprächstermin mit dem VL und rede mit ihm/ihr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community