Frage von mrspecial88, 52

Zählt Nachtschicht zum vortag?

Hey ich wollte mal fragen wie das genau ist.

Also zb .

1.10 anfang am Samstag und das wird als nachtschicht gesagt um 1.30uhr samstag nachts.

am 2.10 sonntag wäre dann 1.30 nachts also in den montag rein

Wenn man dann davon redet das man am 3.10 anfangen soll am montag wäre das dann Montag nachts um 1.30uhr

sehe ich das so richtig?

lg

Antwort
von Startrails, 32

Hallo,

ich weiß jetzt zwar absolut nicht worauf du mit der Zeitangabe 1:30 Uhr hinaus willst, aber es ist so, dass der Tag als Arbeit zählst an dem du anfängst. Ich selbst fange meine Nachtschichten immer um 22:00 Uhr an. Fange ich jetzt samstags um 22:00 Uhr an und arbeite bis Sonntag früh, dann bekomme ich zwei Stunden Samstagszuschläge inkl. Nachtschichtzuschlag und sechs Stunden Sonntagszuschläge inkl. Nachtschichtzuschlag.

Also, es zählt immer der Tag an dem du auf Arbeit erscheinst.

Kommentar von mrspecial88 ,

Danke ja das macht alles sinn hahaa

Nacht schicht ist ja logischerweiße im grunde das selbe wie eine Frühschicht morgens xd  

Manchmal ist man ein wenig verpeilt alles klar. 

Antwort
von Repwf, 31

1:30 Uhr hat doch mit dem Vortag schon seit 1,5std nichts mehr zu tun?!?

Wenn du am 3.10.16 um 1:30 Uhr anfangen musst, dann ist das zwar sehr sehr früh am Montag, hat aber doch mit dem Sonntag nichts mehr zu tun?

Kommentar von mrspecial88 ,

Danke hast absolut recht haha

Antwort
von mrspecial88, 32

Also das die Nachtschicht immer zum vortag zählt

Antwort
von Peter501, 23

Die Reihenfolge ist Frühschicht,Normalschicht,Spätschicht und Nachtschicht. Die Nachtschicht wird dem Tag zugeordnet an dem die Schicht beginnt.

Kommentar von mrspecial88 ,

vielen dank . Ich war nur so durcheinander :)  Ist ja auch logisch hahaaaa  also wenn man sagt 3.10 nachtschicht beginn dann zählt 1.30uhr früh natürlich auch dazu xd Manchmal sieht man den wald vor lauter Bäumen nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten