Frage von Jeffrey911, 36

Zählt mein Kind unterhaltsberechtigt?

Hallo,

Wollte mal nachfragen, ob mein Kind (1 Jahr) als unterhaltsberechtigte zählt?

Ich verdiene 1400 Euro netto rechnet sich wie folgt zusammen

1300 Gehalt

53 Fahrkosten

50 Euro Wochenend Zuschlag

Nun ist es so ich bin nicht verheiratet mit meiner Partnerin , und lebe mit ihr und unserem Kind zusammen.

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob meine Tochter nun für mich als unterhaltsberechtigte zählt und ich nun im Freibetrag um 300 steige?

Meine Partnerin arbeitet selber und bekommt ca 500 Euro netto!

Aber ich denke ja da wir nicht verheiratet sind wird sie nicht angerechnet.

Es wäre sehr lieb wenn sie mir aus Erfahrung berichten könnten, ob meine Tochter für mich nun als unterhaltsberechtigte zählt?

Danke im Voraus

Antwort
von Ronox, 11

Du bist deinen Kindern gegenüber immer unterhaltsverpflichtet. Ob du mit der Mutter verheiratet bist, spielt dabei keine Rolle. Anders wäre der Fall natürlich, wenn nur deine Partnerin Mutter des Kindes wäre. Aber in dem vorliegenden Fall ist dein Kind völlig unproblematisch als unterhaltsberechtigte Person zu berücksichtigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten