Frage von flash392, 45

Zählt für euch nur der Schnitt oder auch die einzelnen Noten(Abitur)?

Nehmen wir an ihr hättet erste drei Halbjahren kack Noten , aber letztes Halbjahr halbwegs gute (paar 2 viele 3en wenige 4er) währt ihr stolz darauf auf dieses Halbjahr -> FÜR euer Ego

Antwort
von Seanna, 9

Mir waren meine Fachbereichsnoten wesentlich wichtiger als die restlichen Noten. Was nicht meint dass ich da schlecht abschneiden wollte, aber Priorität hatte der Fachbereich da ich dort auch mein Studium absolvieren wollte und potentielle Arbeitgeber sich sowieso an diesen Noten orientieren wenn die anderen nicht unterirdisch sind. Ob ich dann in Politik oder Deutsch ne 3 hab is Wurscht wenn die speziellen Fächer alle 1a sind.

Kommentar von flash392 ,

und wenn ich letzten Halbjahr auffällig viele gute -befriedigende und nicht mangelhafte.-ausreichende Noten dabei sind was denkt dann der Chef

Kommentar von Seanna ,

Dass du dich angestrengt und zwischendurch nur nen durchhänger hattest. Gut die Kurve bekommen.

Antwort
von bluefire12, 17

Also ehrlich gesagt nein. Das letzte Halbjahr wird an deinem Schnitt wenig ändern auch wenn du nur 2er hättest von dem her eher wenig.

Kommentar von flash392 ,

Hast du überhaupt meine Frage vollständig gelesen.... 

Zählt für euch nur der Schnitt oder auch die einzelnen Noten

Kommentar von bluefire12 ,

Ja damit wollte ich sagen, dass der Schnitt eigentlich wichtig ist, also solltest du dich nicht nur auf die einzelnen Noten verlassen

Kommentar von flash392 ,

also sind die unwichtig die einzelnen Noten mal eine 3 statt eine 5+ wird mich auch nicht mehr retten ):

Antwort
von Fridamausiii, 27

Stolz kann man auf jeden Fall sein. Auf den schlussendlichen Abi-Schnitt hat das leider wenig Einfluss.

Kommentar von flash392 ,

worauf ? und der Schnitt ist doch eig nur für Unis etc relevant die Chefs achten auf die einzelnen Noten bzw ob du gezeigt hast dass du doch was kannst z.B erste 3 halbjahre sheisnoten und dann gute... dass es ein ausrutscher ist

Kommentar von Fridamausiii ,

Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, aber:

Da die meisten Unternehmen auch an den Zeugnissen der 12/2 interessiert sind ist es natürlich gut, wenn die Noten dort verhältnismäßig gut sind. Jedoch ist auch das schlussendliche Abizeugnis relevant und viele Unis haben einen NC für bestimmte Fächer (der nicht 1,.. oder öffentlich ist).

Um auf die anfängliche Frage zurückzukommen: 

Stolz kann man immer sein, wenn man sich angestrengt und eine persönliche gute Leistung erbracht hat. 

Kommentar von flash392 ,

das ist gemein Realschüler haben einen unfairen Vorteil........................

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten