Frage von RudiPaschke, 25

Zählt eine herzförmige Gesichtsform als Geheimratsecken?

Meine Mutter hat eine herzförmige Gesichtsform. Also eine etwas höhere Stirn und eine leichte Spitze in der Mitte der Stirn. Somit ich auch. Blöderweise habe ich das auch vererbt bekommen und habe zudem einen blonden Haaransatz was also auf Fotos den Nachteil hat dass meine Stirn noch größer aussieht...Habe zwar diese Herzform und auch diese leichte Witwenspitze, sieht aber halt komisch aus - gilt diese Art auch als Geheimratsecken?

Antwort
von chog77, 18

Ne, Geheimratsecken nennt man es dann, wenn der Haaransatz mit fortschreitendem Alter an den Seiten der Stirn von Jahr zu Jahr immer weiter hinten zu finden ist.

Kommentar von RudiPaschke ,

Habe mal gehört, dass man auch mit Geheimratsecken geboren werden kann (als Junge), diese aber im Laufe der Zeit nicht größer werden, weißt du ob das stimmt?

Kommentar von chog77 ,

Die Veranlagung zu Geheimratecken ist wie die Veranlagung zur Glatzenbildung meist erblich bedingt und beginnt meist ab der Pubertät, da bestimmte männliche Steroidhormone (ähnlich dem Testosteron) hemmend auf die Haarwurzeln wirken.

Aber es gibt in der Tat auch einen angeborenen hohen Haaransatz, der nichts mit Hormonen zu tun hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community