Zählt ein normaler ohrring auch als tunnel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Tunnel ist nur der Schmuck, den man meist in gedehnten Piercings trägt, also nein, hast du vermutlich nicht daheim rumliegen (wieso auch immer der Arbeitgeber wissen will was bei dir daheim in der Schublade liegt O.o). Fall du also kein Piercing gedehnt hast kannst du dort "nein" hinschreiben. 

Die Frage ist aber auch etwas ungenau gestellt, denn ich kann ja auch Piercings dehnen, von denen der Arbeitgeber niemals etwas erfährt - oder ich trage einfach einen Plug, danach wird ja wiederum nicht gefragt :D 

Allerdings ist diese Frage schon sehr suspekt  - in einer Bewerbung muss man normalerweise keine Angaben über dein Äußeres machen, damit eben diese möglichst objektiv bewertet werden kann. Mit persönlich wäre diese Stelle schon sehr suspekt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UndertakerFan2
12.12.2015, 13:01

nein ich trage kein gedehntes piercing:D und danke für die gute antwort!:)

0

Nein.
Ein Ohrloch zählt als Piercing aber ein Tunnel nicht als Ohrloch.
Tunnel beschreibt eigentlich auch nur eine Schmuckart die man in gedehnten Piercings tragen kann.
Wenn du also ein normal großes Ohrloch hast, hast du im Grunde genommen ein Piercing aber kein Tunnel/gedehntes Ohrloch, nein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ist kein Tunnel.

Finde es allerdings ziemlich frech dass in einer Bewerbung danach gefragt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UndertakerFan2
12.12.2015, 13:57

ist eine bewerbung fur2 die polizei. da steht das ein tunnel ein hindernis wäre.... wo ich aber selber denke das ist doch eig. kein hinderniss

0

Was möchtest Du wissen?