Frage von Sylv85, 73

Zählt die Mittagspause in die tägliche Höchstarbeiszeit herein?

Meine tägliche Höchstarbeitszeit beträgt 10 Stunden bei regulären 8 Stunden Tagen. Dadurch, dass die Mittagspause nicht mitzählt würde meine Arbeitszeit also beispielhaft von 8-16:30 gehen. Zählt die Mittagspause aber in die Höchstarbeitszeit herein? Sprich, darf ich von 7-17:30 arbeiten oder "nur" von 7-17 Uhr?

Antwort
von Allexandra0809, 45

Bei einer Arbeitszeit von über 8 Stunden hast Du eine Pause von mindestens 45 Minuten. Das ist gesetzlich geregelt und die muss Dir Dein Arbeitgeber auch von Deiner Stundenzahl abziehen.

Die Mittagspause zählt nicht mit zur Arbietszeit, Du hast ja Pause.

Kommentar von musso ,

nein, erst ab 9 Stunden.

Kommentar von skychecker ,

genauer über 9 Stunden ;)

Antwort
von Appelmus, 48

Während der Mittagspause arbeitest du ja nicht. Also zählt sie auch nicht in ddie Höchstarbeitszeit mit rein.

Antwort
von dadamat, 16

Eine Pause ist keine Arbeitszeit.

Antwort
von HelmutPloss, 46

Die Pause zählt nicht. Nur die reine Arbeitszeit zählt.

Antwort
von b241189, 28

Pause rechnet man nicht zur Höchstarbeitszeit, in der Pause arbeitest du ja nicht.

Antwort
von Centario, 45

7-17.30

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community