Frage von Ringkeeper, 104

Zählt das Variable Gehalt bei späteren Rentenanspruch?

Ich habe durch Freunde erfahren, dass variables Gehalt nicht zählt. Wie ist dort die Versteuerung. Kann mir da jemand helfen? Google hilft bisher nicht.

Antwort
von muschmuschiii, 88

Natürlich zählt das für den Rentenanspruch ....... deine geistreichen Freunde haben absolut 0 Ahnung.

Du zahlst jeden Monat bei unterschiedlichem Einkommen den dazu passenden Steuersatz. Am Jahresende wird firmenintern ein Ausgleich durchgeführt: es wird das monatliche Durchschnittseinkommen berechnet und du erhältst zu viel gezahlte Steuern zurück.

Kommentar von grubenschmalz ,

Was hat Rente mit Steuer zu tun?

Kommentar von muschmuschiii ,

.... wenn du auch lesen kannst, sollte dir aufgefallen sein, dass der Fragesteller 2 (zwei!) Fragen gestellt hat!

Kommentar von Ringkeeper ,

bis auf "geistreiche Freunde" sage ich DANKE für die Antwort

Antwort
von Odenwald69, 80

blödsinn, das rentenamt intressiert sich nicht für  deine Gehaltseinstufung, habe früher 60 % v.  40 Fix gehabt.

 Das Rentenamt intressiert sich nur für den Brutto Betrag der eingezahlt in summe wird.  fertig..

Antwort
von aongeng, 71

Es zählt das was du einzahlst, und das muss nicht gleichbleibend sein. Sonst würden Leute mit Lohn ja gar nichts bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community