Frage von Mami3280, 98

Zählt das schon als mobbing?was kann ich tun?

Morgen zusammen. Und zwar bin ich gerade richtig sauer , ich arbeite als Reinigungskraft aber nur als Springer ich war schon letztes Jahr da aber fest angestellt. Und zwar geht es darum das da ein Mädel arbeitet die es nicht so mit sauberkeit hat und sie ist in meinem alten Bereich gestern war ich in meinen alten Bereich und musste 1 ihre Arbeit machen die sie nicht richtig macht und 2 hat sich jemand über sie beschwert und ich sollte es an die vorarbeiterin weiter geben. Hab ich gemacht. Es ging darum das sie in einem Chemie labor kein Wasser zum wischen nimmt sondern einen trockenen mob und,damit durch geht. Und,heute rennt sie zu einer Mitarbeiterin und heult sich da aus und sie will morgen dahin gehen zumal sie keine vorarbeiterin ist. Aber was soll ich sagen Sie putzt nicht richtig und keiner beschwert sich von den Männern weil keiner als petze da stehen will. Jetzt bin ich aber bei der Kollegin die böse. Ich denke sie will mich Raus Ekeln und ich bin gerade richtig geladen. Hat jemand n rat? 🙂

Antwort
von 2001Jasmin, 29

hallo,

nein, das ist kein mobbing, das ist einfach unkorrektes Verhalten. Sprich doch mal ganz ruhig unter vier Augen mit ihr und sage ihr, dass du das nicht weiter tolerieren wirst.

lg Jasmin

Kommentar von Mami3280 ,

das hab ich heute versucht allerdings wusste ich noch nicht das sie gleich heulend dahin rennt zum petzen

Kommentar von 2001Jasmin ,

oje , solche Leute sind echt der Graus gell? das erlebe ich auch oft in der Schule (Gymnasium 10. Klasse).. Rede doch mal mit deinem Chef darüber und sage das diese Frau echt nur blöd ist.

Kommentar von Mami3280 ,

Also ich denke mal das ich wohl sehr schlecht da stehe weil ich jetzt erst seit zwei Wochen wieder da bin aber sie länger in dee zeit sollten man schon wissen wie man putzt

Antwort
von Helizzra, 53

Zurück moben.Manchmal muss man auch seine Fäuste benutzen wenn reden nicht mehr hilft 

Kommentar von Mami3280 ,

dann bin ich mein job los. sie versucht mich jetzt als Lügnerin hin zu stellen nur wenn ich was sage dann artet es aus,

Kommentar von Helizzra ,

Dan mach ihr mal eine ernste Ansage 

Kommentar von Mami3280 ,

ich hab ihr heute gesagt das sie im Labor wischen muss das es gesundheitsschädigend ist für die Leute die die arbeiten die hat mich angeguckt als wenn die mich Gleich auf frisst

Antwort
von Goodnight, 30

Mobbing sehe ich da nicht. Du hast deine Kollegin verpetzt und willst jetzt nicht die Böse sein. Ja was denn jetzt? du hast dich doch in den Vordergrund gespielt. Hast du doch gerne getan, sonst hättest du dem der Reklamiert hat doch selber überlassen sich am richtigen Ort zu beschweren.

Objektiv betrachtet bist du die Böse und versuchst jetzt die Schuld dafür dein unfeines Handeln der Dame die nicht richtig geputzt hat in die Schuhe zu schieben. Kann dich nicht wundern, dass man sich auf ihre Seite stellt.

Antwort
von Finniti192, 40

Ich würde zum vorgesetzten gehen oder eine beschwerde einreichen

Kommentar von Mami3280 ,

ob das was bringt bezweifle ich

Kommentar von Helizzra ,

Egal dann haue ihr eine in die F...

Kommentar von Helizzra ,

Findest bestimmt eine andere Stelle

Kommentar von Mami3280 ,

mir ist zwar gerade danach aber ich lass,es lieber. 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community