Frage von RonaldoBoss123, 49

Zählt das schon als "Gaming-PC"?

Hey

Zählt das schon als Gamer pc ?

Intel i5 6400 3,30ghz Turbo Technik 2.0 Nvidia GeForce gtx 950 8gb ram (Asus Pc)

Und sind diese Gaming Tastaturen und Mäuse wirklich so wichtig beim Gaming oder kommt man mit 30€ Tastatur mit Maus klar?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Myrmiron, 25

Nein, das Zertifikat dafür dass dein PC als offizielle gamer PC angenommen wird gibt es erst wenn du mindestens 3 Razer Produkte, eine RGB-beleuchtete Tastatur, einen RX Razer Stuhl, und ein Wallpaper hast auf dem steht "Real Hardcore Gamer", sowie eine Steam Bibliothek die wenigstens 500€ wert ist von denen du allerdings nur 3 Spiele durchgespielt haben darfst.

Spaß bei Seite, du spielst darauf Spiele? Dann ist es ein Gamer PC. Du spielst darauf keine Spiele? Dann nicht.

So einfach ist das.

Kommentar von RonaldoBoss123 ,

Ja schon haha aber du weißt doch was ich meine :D halt ein pc der für Gaming optimal  ist . Ein Laptop zB  womit man so spiele spielt die nichtmal eine richtig Grafikkarte benötigen kann man ja nicht wirklich Gaming Laptop oder pc nennen 

Antwort
von playzocker22, 12

Ein "Gaming PC" ist ein normaler personal computer der mit auf das gaming amgepassten Komponenten. Man unterscheidet da noch zwischen Gaming und Enthusiasten PC aber in deinem Fall ist es einfach nur ein PC mit Komponenten die man kauft um Spiele spielen zu können.

Antwort
von DaniSss, 18

Wenn du spiele spielst, ist es ein gaming pc. Alles was als "gaming pc" verkauft wird ist nur überteuert. Maus/Tastatur is eig wurscht bzw es gibt auch schon für 10-15€ tastaturen und mäuse mit irgendwelchen leuchtenden logos und lds usw, damit man sich wie ein echter gamer fühlen kann. 

Wenn dein PC die spiele schafft die du spielen möchtest und deine Maus/Tastatur so funktionieren wie du dir das vorstellst ist das doch genug "gaming pc" oder nicht?

Kommentar von RonaldoBoss123 ,

Auf den Punkt genau 👍🏻

Kommentar von playzocker22 ,

Also bei ner Tastatur kann man 15 Euro noch verstehen denn da gibts sicherlicg was nur um auf WASD zu klicken aber bei der Maus kann man schon mal gerne mehr ausgeben da die in shootern schon eine mehr oder weniger große Rolle spielen kann. Da reicht dann aber auch schon eine Logitech G303. Und wenn man den pc kauft muss man auch guvken wie man den später mal nutzen will. Ich brauch meinen PC bspw zum Arbeiten und hab daher ne Logitech MX Master, Razer Deathadder Chroma und ne Corsair Strafe RGB mit den MX Red Silent. Wenn ich nur zocken würde, hätte ich auch nur ne HP bürotastatur.

Kommentar von DaniSss ,

Es is immer ne gewöhnungssache. Ich hab so ne "gaming" maus von amazon für 15€, die is schön schwer, darum mag ich sie. Hab mich halt dran gewöhnt, dass die viel wiegt. Außerdem hat die so ne verkleidung um das Kabel drumrum, was ich gut finde, weil das imemr das erste war, was an meinen mäusen kaputt gegangen ist.

Bei Tastatur genauso. Manche tastaturen haben nen ganz leichten anschlag, manche halt bisschen schwerer, aber man kann sich an alles gewöhnen

Antwort
von burninghey, 22

Die Bezeichnung ist doch völlig egal. Typische "Gamer-PC" haben oft viele blinkende Lichter oder ein Fenster zum Reingucken. Brauche ich alles nicht.

Mit der Hardware kannst du einige Spiele spielen, ich würde aber  beim Prozessor sparen (den i3 6100 nehmen) und dafür mehr für die Grafikkarte ausgeben.

Du schreibst Asus PC, FertigPC? Würde eher selbst zusammenstellen.

Gamer Maus brauchst du nicht, reicht auch Billigkram. Meine Gamer Maus hat 15€ gekostet ;) Bei der Tastatur finde ich beleuchtete Tasten wichtig, damit ich im dunklen Raum noch erkennen kann was ich tippe.

Kommentar von RonaldoBoss123 ,

ok habe den pc schon genau wie beschrieben 😀

Das mit der Tastatur ist ja kein Problem :D die meisten kennen die Buchstaben in und auswendig haha 

Kommentar von RonaldoBoss123 ,

Ja fertigPc .. Aber auch nur weil ich die Möglichkeit mit zusammenstellen nicht habe (ausländische Eltern kennt man ja keine Lust auf Komplikationen )

Kommentar von burninghey ,

Was soll der denn kosten?

Kommentar von RonaldoBoss123 ,

Ich habe den Pc schon seit gestern - er hat mich 800€ gekostet 

Kommentar von burninghey ,

Uff. Die reinen Komponenten, wenn man selbst zusammenbaut, würden 600 kosten

Kommentar von henzy71 ,


Bei der Tastatur finde ich beleuchtete Tasten wichtig, damit ich im dunklen Raum noch erkennen kann was ich tippe.

Jow.......kann ich mir was drunter vorstellen.... Dennoch.... So eine Tastatur kostet 18€ aufwärts....

Ich kenn' da 'ne Alternative: Kostet vielleicht 50cent und nennt sich Glühlampe :-)

Kommentar von burninghey ,

Also ich mag meine roten Buchstaben, die ich auch noch erkenne wenn ich mich zurücklehne und die Tastatur auf dem Schoss habe :)

Leider wird die Sidewinder X4 nicht mehr hergestellt.

Kommentar von RonaldoBoss123 ,

Ja sowas sind Kleinigkeiten kann man sich ja gönnen habe mir auch einen scuf Controller voller leds gekauft hat zwar gekostet aber macht mehr Laune abends 👍🏻😀

Antwort
von tomsquestion, 11

Ich bin sicher das du damit locker GTA 5 zocken könntest und meiner Meinung nach ist er dann auch ein "Gaming PC" wenn es das ist was du hören willst!
Maus und Tastatur? Man Braucht es nicht. Es reichen auch 20€ Produkte um damit mal 1-2 Jahre zu zocken. Allerdings habe ich mir doch irgendwann eine Gamer Maus von Roccat für 100€ und eine Gamer Tastatur von Mad Catz für 80€ zugelegt. Es macht mehr Spaß zu zocken wenn man weiß: ja man! Das ist mein Gaming Equipment! Aber generell zockt es sich mit der 3€ Maus von meinem Kumpel genau so.
LG Tom :)
P.S Hilfreichste Antwort Stern würde mich freuen ;)

Antwort
von killllaaaaa, 2

Ja eigentlich schon...

Gaming maus und Tastatur ist garnicht soo teurer als normal. .. Aber ich würde mir eine gaming maus zulegen...da diese mehrere funktionen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten