Zählt auf dem deutschen Arbeitsmarkt, wenn ein Ausländer ein Diplom von einer deutschen Universität beherrscht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist recht simpel: Wenn du im Ausland einen Abschluss hast, kannst du den vom "Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Schul- und Studienabschlüsse" (oder so) auf Deutschland umrechnen lassen. Wenn da dann ein Diplom bei raus kommt, zählt das genau so wie ein Abschluss in Deutschland. Wenn nicht, dann eben nicht. Du kannst dich da auch vor einem Studium im Ausland erkundigen, wie das dann später anerkannt wird. Jedenfalls vergiss alle pauschalen Aussagen hier oder auch Einzelerfahrungen. Das kann nur das Amt klären, da jeder Abschluss anders ist.

Wichtig ist das was sie können , egal wo sie einen brauchbaren Abschluß gemacht haben .

Deutsch bachelor als Taxidriver , haben wir genug . Der Titel macht also nichts .

Hi erstmal ,

also ich denke auch das es viel besser ist wenn du noch ein deutsches Diplom hast bzw machst. Denn meine Mama ist Diplom Ingenieurin hat aber nur ein rumänisches Diplom und ein deutsches Gymnasium in rumänien besucht mit Abschluss, das hat vor 24 Jahren auch nicht besonders viel gebracht. Als sie damals nach Deutschland gekommen ist und ihn der heutigen Zeit würde ich dir das auf jeden Fall empfehlen. Denn die Schwierigkeitsgrade sind von Land zu Land unterschiedlich und deshalb ist es bei manch einem leichter ein Diplom zu bekommen als wie in Deutschland hier sind die Maßstäbe höher.

LG nicco

Was möchtest Du wissen?