Frage von Equanda, 42

Zählen die Jahre auch bei einer Teilzeitbeschäftigung als Steuerfachangestellte für's spätere Steuerberaterexamen?

Werden die Jahre auch bei einer Teilzeitbeschäftigung als Steuerfachangestellter/Steuerfachwirt angerechnet, um in 10 Jahren das Steuerberaterexamen machen zu können, oder zählt da nur die Vollzeitbeschäftigung?

Ich danke Euch für die Antwort!

Antwort
von brennspiritus, 34

Ja

"Die berufliche Tätigkeit kann auch in Teilzeit ausgeübt werden. Teilzeitbeschäftigungen, die sich in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden
auf das Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden
verwalteten Steuern erstrecken, werden wie eine Vollzeittätigkeit
berücksichtigt (§ 36 Abs. 3 StBerG). Bei weniger als 16 Wochenstunden
wird die Tätigkeit nicht – auch nicht anteilig – anerkannt. Als
Nachweise (vgl. § 36 Abs. 4 StBerG sowie unten 3.) sind entsprechend
detaillierte Bescheinigungen mit Angabe der Wochenstundenzahl
erforderlich.

http://www2.nwb.de/portal/content/ir/beitraege/beitrag_1136734.aspx

Antwort
von effenhausen, 26

Nein, das geht nicht.
Aber wenn Sie das StB-Examen angehen wollen, wäre das lesen der gesetzlichen Vorschriften auch eine Möglichkeit gewesen, die Frage zu klären.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

komisch, die Antwort von @brennspiritus widerspricht Ihrer Antwort komplett ....

Kommentar von effenhausen ,

Sie haben Recht. Es natürlich. Warum auch immer habe ich statt Steuerfachangestellte, Zahnfachangestellte. Gelesen.
Sorry ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community