Frage von joker1606, 120

Zählen Bremsbeläge zur Garantie?

Hallo 

bei mir an einem cube Fahrrad quitschen die bremsen nun war ich beim Händler und die haben mir das gemacht für 15 € aber sie quitschen wieder ?

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Hardtail, MTB, ..., 40

Bremsbeläge sind Verschleißteile und als solche von der Garantie ausgenommen.

Dafür, dass die Beläge wieder verglast sind, kann der Händler aber nichts.

Meinst du mit quietschen, dass die Bremsscheibe schleift? Dann einfach den Bremssattel neu ausrichten.

Kommentar von joker1606 ,

Nein beim bremsen quitschen sie,ein Fahrrad Mechaniker meint das das normal nichts kostet da ich sie schonmal machen gelasst habe und sie getauscht werden müssen (das Fahrrad ist keine 4 Wochen alt

 

Kommentar von elenano ,

Wenn es nichts kostet, lass sie doch tauschen.

Antwort
von Febsche, 15

Moin Moin,

Quietschende Bremsbeläge sind ein Leidiges Thema es kann hier an allem möglichen liegen. Offiziell ist es kein Garantiefall solange die Funktion der Bremsen gewährleistet ist und das quietschen in einer "zumutbaren" lautstärke auftritt.

Wie alt ist das Rad? wenn dein Händler dir 15€ abnimmt wenn bei einem Neurad die Bremsen quietschen finde ich das schon ziemlich frech.

Wenn du allerdings ein Hochwertiges Fahrrad gekauft hast solltest du mit deinem händler nochmal sprechen und an seine Kulanz appelieren da nochmal druaf zu gucken (scheibe säubern, Beläge anschleifen, Sitz des Bremssattel kontrollieren) hierbei solltest du auf jedenfall Freundlich bleiben aber dennoch bestimmend auf das Problem hinweisen. (z.B. sagen: "ich hab echt versucht mich daran zu gewöhnen aber das quietschen nervt tierisch. gibt es da keine möglichkeit? wegen genau solchen sachen hab extra beim Händler gekauft und keine Internetware." etc.)

Und noch ein Tipp: Bremsenreiniger ist der Tod für Scheibenbremsen. dadurch fangen sie gerne mal an zu quietschen. Bremsscheibe nur mit spüli entfetten und reinigen (Spüli ist ein nicht agressiver fettentferner und optimal für die Scheiben) ACHTUNG!!! nicht die beläge mit spüli sauber machen :D


MFG Toni

Fahrrad-Dulsberg


Antwort
von Pudelwohl3, 74

Bremsbeläge sind Verschleißteile und in der Regel nicht von Garantien abgedeckt.

Kommentar von joker1606 ,

Selbst wenn sie evtl. Einem Fehler unterlaufen sind. Sie quitschen nämlich

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Quietschen ist in der Regel auf einen Einbaufehler zurückzuführen.

Kommentar von joker1606 ,

Es ist 1 monat alt und die haben probiert es mit anzündet probiert ? Was soll ich am besten hersteller anschreiben da ich nicht immer Geld bezahlen will ?

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Das deutet schwer auf unsachgemäßen Einbau hin. Wer ist Dein Mechaniker? Warum sollte der Hersteller für solch einen Unfug grade stehen?

Kommentar von joker1606 ,

Ein Adrenalin Geschäft 

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Scherzkeks ....

Kommentar von joker1606 ,

? Was meinst damit ?

Kommentar von joker1606 ,

Was soll ich jetzt machen,soll ich sagen das das nicht geht ?

Antwort
von treppensteiger, 17

Wie teuer war das Rad, welche Bremse? (Hersteller, Typ)

Nach 1 Monat dürfen die Bremsbeläge nicht verglast sein, außerdem quietschen verglaste Bremsbeläge nicht unbedingt, sondern bremsen (nur) für Scheibenbremsverhältnisse sehr schlecht.

Oder ist da mal Öl oder Fett auf die Scheibe gekommen?

Viel wahrscheinlicher ist, das der Bremssattel schief montiert ist. Oder alle Teile sind viel zu preiswert und zu flexibel.

Wenn dein Radverkauf das (noch 2 mal) nicht selber hinbekommt, biete ihm an, zu einer anderen Werkstatt zu gehen, den Fehler dort dauerhaft beheben zu lassen, und ihn die Rechnung zahlen zu lassen.

Antwort
von Nemesis900, 68

Wenn es um den verschleiß bei Bremsbelegen geht dann nein. Verschleiß wird in Garantien eigentlich immer ausgeschlossen.

Antwort
von bro2908, 42

Nein. Sie zählen nicht zur Garantie da es Verschleißteile sind. Dazu gehören auch die Reifen, die Kupplung uvm.

Bitteschön,

bro2908

Kommentar von joker1606 ,

 .ich meine das Fahrrad ist ja erst 1 Monat alt Und sie wollten es wegmachen:  sie haben eine Flüssigkeit drauf gesprüht angezündet und dann mit einem Schleifpapier abgerieben weil die verglast wareN

Antwort
von Typausulm, 11

Sind das hydraulische scheibenbremsen? Bei Nässe ist es normal das die quitschen da kann man nix nachen. Unter die Garantie fällt nur der Rahmen. Keine Verschleißteile.

Antwort
von muschmuschiii, 42

Nein, weil dieses Bauteil der Abnutzung unterliegt.

Kommentar von joker1606 ,

Aber es ist 1 monat alt und sie haben es angezündet um es wegzugriegen?

Kommentar von muschmuschiii ,

????

Kommentar von joker1606 ,

Sie haben eine Flüssigkeit drauf gesprüht angezündet und dann mit Schleifpapier abgerieben(verglast)

Kommentar von Typausulm ,

Was ist das bitte für ein laden??

Kommentar von DaSilva88 ,

wahrscheinlich haben die Bremsen Reiniger drauf gesprüht. Danach zündet man das an um evtl öl Reste zu entfernen. danach noch fix mit Schleifpapier drüber und die sind wie neu. gängige Praxis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community