Frage von mietzii90, 41

Z4 2,2 l und Skoda Superb 2; beide 170 PS, aber warum kommt der Skoda besser voran?

Danke im voraus.

Antwort
von xo0ox, 17

Weil es kein Bayrischer Mist-Wagen ist.

Spass beiseite ich denke die sind exakt gleich übersetzt, vergleich mal die nm Zahl.

Antwort
von nh3451, 23

Es kann am Gewicht an andern oder besseren Bauteilen oder an eine andere Software liegen da kommen so viel Fang Toren ins Spiel das man das nicht genau sagen kann

Antwort
von Kris2012, 16

Weil der Fahrer im BMW zu faul zum Schalten ist!

Würde er nämlich das komplette Drehzahlband des BMWs nutzen und damit die gebotene Leistung auch ausnutzen, wäre er auch schneller.

Aber da viele Angst vor hohen Drehzahlen haben kommt es eben immer wieder zu diesen Trugschlüssen.

0-100 im BMW: 7,7s (Quelle: Wikipedia)

0-100 im Skoda: 8,8s (Quelle: AutoBild)

Wer ist also schneller? ;)


Antwort
von checkpointarea, 9

Der BMW ist mit Sicherheit schneller auf 100 km/h und fährt auch schneller, aber der Skoda fühlt sich kräftiger an, weil dieser einen Turbomotor hat, welcher in einem niedrigeren Drehzahlbereich mehr Drehmoment und somit auch mehr Leistung hat. Typisch Turbodiesel halt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten