Frage von IchLiebePodruZe, 56

z hoch 5 berechnen. Bitte helft mir. Mathraufgabe nicht verständlich?

Hallo Community.

Ich bin normalerweise in Mathe, aber zu dieser Aufgabe hat mir meine Lehrerin Auskunft geben wollen. Nun wende ich mich an euch, da ich ratlos dastehe und im Internet manche unseriöse Quellen vorzufinden sind

Wie berechne ih das:?

z(hoch 5)

bei hoch 4 zum Beispiel müsste ich die 4 quadrieren, daraus hätte ich also hoch 2. Was aber bei hoch 5 oder 3?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Amago, 16

Kannst du deine Frage bitte nochmal präzisieren? 

Der vorletzte Satz ergibt für mich irgendwie keinen Sinn. 

Kommentar von IchLiebePodruZe ,

Ups. Ich habe vergessen anzumerken, dass ich davon die Wurzel nehmen soll ^^

Kommentar von Amago ,

Ach so :D

Dann hast du Wurzel(z^5)

Das teilst du in Wurzel(z^4 * z) auf

Das z^4 kannst du jetzt aus der Wurzel raus ziehen.

z² * Wurzel(z)

MfG

Kommentar von IchLiebePodruZe ,

Vielen Dank :D

Antwort
von DeeDee07, 23

Ich glaube, du verwechselst da was. Der Exponent (die Hochzahl) gibt an, wie oft eine Zahl mit sich selbst multipliziert wird.

Also:
z^5 = z hoch 5 = z * z * z * z * z

Kommentar von IchLiebePodruZe ,

Ups. Ich habe vergessen anzumerken, dass ich davon die Wurzel nehmen soll ^^

Kommentar von DeeDee07 ,

Wenn du die n-te Wurzel einer Potenz ziehen willst, teilst du den Exponenten durch n.

2. Wurzel von z^5 = z^(5/2) = z^2,5

3. Wurzel von 7^6 = 7^(6/3) = 7^2

Antwort
von daCypher, 28

Was genau sollst du denn damit berechnen? Potenzgesetze anwenden?

z^5 = z² * z³ 

Ohne irgendeine Aufgabenstellung kann man mit dem Term aber nicht viel anfangen.

Kommentar von IchLiebePodruZe ,

Ups. Ich habe vergessen anzumerken, dass ich davon die Wurzel nehmen soll ^^

Kommentar von daCypher ,

Ah, das macht die Sache schon klarer. Dafür kannst du auch einfach mal nach "Potenzgesetze" oder "Potenzregeln" googeln.

Wenn du die Quadratwurzel aus einer Potenz ziehst, musst du einfach den Exponenten der Potenz durch zwei teilen. Bei z^4 hast du ja schon gesagt, dass du z² rausgekriegt hast. Bei z^5 ist es z^(5/2), bzw z^2,5. 

Antwort
von Bellefraise, 14

nun: z**5 heisst z*z*z*z*z

Kommentar von IchLiebePodruZe ,

Ups. Ich habe vergessen anzumerken, dass ich davon die Wurzel nehmen soll ^^

Antwort
von iokii, 26

Da gibt´s nichts zu berechnen.

Kommentar von IchLiebePodruZe ,

Ups. Ich habe vergessen anzumerken, dass ich davon die Wurzel nehmen soll ^^

Antwort
von GustavAT, 11

Soweit ich deine Frage und die Wurzel verstanden habe:

z⁵ = √ (z⁴ * z) = z² * √ z

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community