YuGiOh welches Deck für Turniere?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also um erstmal die Tellar Frage zu beantworten: Nein, das Deck ist nicht mehr Meta tauglich. War nur gut, weil es nen Haufen Backrow spielen kann aber PePe, Kozmo etc interessiert das sowieso schon wenig und Twin Twister macht das nicht besser. 

Muss dazu aber auch sagen, dass ich das Deck noch nie gemocht habe weil es absolut 0 skill braucht und man jedes Mal den selben Zug macht, was es noch dazu irre langweilig macht.

Dinomists werden erst im nächsten Set besser und das dauert noch, also nicht sinnvoll für Turniere.

Mit 150 € ist Monarchs deine Anlaufstelle. Alle anderen Top Tier Decks benötigen wesentlich mehr^^ schau bei YouTube nach Decks.

Und falls du irgendwie vorhast Delg zu spiele... Lass es!! Die Karte hat einen nutzlosen Hype und ist der schlechteste Monarch von allen.

PS: Wenn du laut deiner Aussage noch nie an Turnieren teilgenommen hast, solltest du mit der Hobby League/Locals anfangen und nicht mit den Regionals. Braucht auch viel Übung und nein YGOPro zählt nicht.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von S3creT
30.01.2016, 14:30

stimmt eig echt mit den fixsternriitern . aber ist das nicht heutzutage normal das man kein skill braucht ? bestes beispiel ist kozmo und PePe das man mit Geld gewinnt . eig egal gegen wen . welches Pendeldeck würdest du mir denn empfehlen ? das mit den Turnieren war auch nur en Beispiel . und bei YGOPro sind nur schlechte hab da noch nie verloren.. das zählt echt nicht .Gruß =)

0
Kommentar von S3creT
30.01.2016, 14:33

was hälst du denn dann von Burning Abyss oder shaddolls ?

0
Kommentar von PsykoPunkZ
30.01.2016, 15:05

Ähm nein, man braucht im Grunde immer Skill. Für manche mehr, für manche weniger. Für PePe verlangt es wesentlich mehr an Können als für PePe!
Das Geld brauchst du um dir die Meta Decks leisten zu können um überhaupt in der Lage zu sein vorne mitspielen zu können. Gibt genug Casuals die denken sie könnten mit irgendeinem Anti Meta Mist oder älteren Decks mithalten, nur weil sie ihr Deck gut spielen können. Das reicht vielleicht für ein paar Wins um in die Top 64 zu kommen! Mit viel Glück! Aber da diese Decks auf mehrere Runden und viele Wins nicht ausgelegt sind, haben sie trotzdem keine Chance Top 4 zu erreichen. Sonst wären sie ja Meta^^
Ist einfach eine Tatsache.

Du kannst Monarchen spielen, da kam letzte Woche erst das neue Structure Deck raus und die sind Tier 1,5-2 also ziemlich gut für den niedrigen Preis! Ansonsten wenn du Pendulums spielen willst, Budget Pendulum Magicians. Aus dem Structure Deck Master of Pendulum.
Brauchst logischerweise für beide noch zusätzliche Einzelkarten.

Naja Burning Abyss schlägt sich erstaunlich gut und da die neue XYZ in der Premium Gold rauskommt könnte das interessant werden!

Shaddoll ist Geschichte... Ohne auch nur 1x Construct ist es einfach nicht mehr das Wahre.

1
Kommentar von PsykoPunkZ
30.01.2016, 17:18

Also Dinomists werden Support bekommen aber das dauert halt noch.
Naja nicht unbedingt, Apex Avian build ist eher Müll. Wenn man es Budget spielen will, dann mit Performages.
Beatrice, the eternal lady. Kommt in der nächsten Premium Gold.
Ja Qliphort ist auch nicht mehr brauchbar xD
Websites:
YGOrganization
Cyberduelist
Youtuber:
Vexacus4666
Cyberknight8610

Da stehen immer die neusten Infos drin.

1