Frage von Silas0200, 23

Youtube,Mikrofon und Kamera?

Hallo erstmal.

Ich dachte mir um mir mehrere Fragen zu sparen stelle ich sie in einer.Danke vorab an alle Antworten.

1.Mit welchem Programm bearbeiten,bzw. erstellen eigentlich Youtuber wie Dagi Bee,Bibi und Devin Sumer ihre Videos.Ich hab nicht vor Geld dafür auszugeben,daher nehme ich es auch gern in Kauf mehrere Programme zu nutzen.Weiß da jemand Kostenlose Programme?

2.Ich suche seit einiger Zeit Kondensatormikrofone für Gesangsaufnahmen.Wichtig für mich ist,dass sie wenig bis möglich gar kein Eigenrauschen haben und auch nicht über 100 Euro gehen.Und sie sollten per USB an einen Laptop angeschlossen werden können.

3.Weiß jemand Camcorder mit denen man gute und taugliche Aufnahmen machen kann für Youtube? 250 euro würde ich höchstens Ausgeben wollen

Danke für alle Antworten :)

Antwort
von Game203, 9

Zu dem Camcorder: Camcorder sind tataler Schrott sie sind nicht so farbenfroh und sind sehr teuer für 250 ist da nix bei.
Ich kann dir sehr sehr die Canon EOS 650d empfehlen. Das ist eine dslr Kamera(Spiegelreflexkamera) die kostet aktuell auf Amazon 217,00 € da ist auch ein Objektiv bei und die kann super Bilder machen auch die Videos sind sehr gut (1080p hd in 30fps) gug dir mal ein Review von felixba an oder anderen ist super gut und farbenfroh und sehr scharf. Will ich mir auch Hohlen. Die liegt auch sehr gut in der Hand. Zum Mikro schau dich mal auf der Webseite Thomann und suche nach thetbone usb Mikrofon die sind sehr gut und rauscharm die kosten au ch unter 100 Euro.
Viel Glück noch
LG Game203

Kommentar von Silas0200 ,

Kann man sich auch selber sehen mit der Cam oder geht das nicht?

Kommentar von Silas0200 ,

Ach ja und was das Mikrofon angeht: Das ist Optisch schon gut und hat auch eine etwas bessere Klangqualität,aber dieses hier was mal kurz weniger als die hälfte kostet hat deutlich weniger Eigenrauschen ^^ 


https://www.thomann.de/de/samson\_go\_mic.htm



Antwort
von tom20132014, 10

Ich glaube, dass viele YouTuber eine Kombination aus verschiedenen Programmen verwenden. Für Effekte und Ähnliches nehmen sie Adobe-Programme und fürs Zusammenschneiden dann Sony Vegas. Die Mac-User verwenden fürs Schneiden glaub größtenteils Final Cut Pro.
Diese Programme kosten aber ziemlich viel.

Kostenlose Alternativen, die du vllt mal anschauen kannst.

Von Blackmagic Fusion und DaVinci; Cinema4d gibt es für 10 monate kostenlos für Schüler,

Kenn mich mit diesen Programmen aber auch nicht so gut aus, weiß also nicht, ob sie sich so gut für das, was du vorhast eignen, es sind aber auf jeden Fall gute Programme, die was mit Videobearbeitung zu tun haben (schau sie dir mal am besten an)

Viele kostenlosen Alternative sind oft nicht so gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community