Frage von LordPeter7, 45

YouTube Videos Problem mit Urheber?

Moin Leute,

Ich mache ja YouTube ( Thema iPhone, Jailbreak, Apps, Software, Hilfe rund ums the Apple Geräte ) und möchte ein neues Format rausbringen wo ich ein Spiel der Woche präsentiere, also eins wo ich das Spiel präsentiere, nun wollt ich fragen wie das mit der Monetarisierung ist, da meine Videos Monetarisiert werden, also ich erstelle meinen Content selbst, aber wenn ich nun Spiele in den Videos Zeige, dann nutze ich ja "Inhalte" von anderen, und weiß jetzt nicht ob ich dadurch Urheberrechtsverletzung betreibe :/
Ich hoffe da kennt sich jemand aus.

Danke im Vorraus

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht & Youtube, 11

Alex hat Recht,

Szenen aus spielen zu verwenden und sogar Let's Plays sind formell Urheberrechtsverletzungen. Und nebenbei sind sie das auch unabhängig davon, ob du mit den Videos Geld verdienst oder nicht. (§12 UrhG verbietet nicht nur das "Verwerten" sondern schon das "Veröffentlichen" urheberrechtlich geschützter Inhalte)

Spieleentwickler dulden diese Videos aus Werbegründen. Rechtlich sicher, bist du aber nur mit einer Genehmigung.

Es gibt ein weites Spektrum an Firmen-Politiken dazu: Mojang hat bei Minecraft explizit in die AGBs geschrieben, dass monetarisierte Lets Plays erlaubt sind.

EA möchte gerne, dass man sich bei denen auf der Website registriert, bevor man ihre Spiele spielt.

Und Nintendo möchte sogar einen Teil der Werbeeinnahmen abhaben.

Die meisten Publisher haben jedoch nichts dagegen. Wenn du sicher gehen willst, schreibe einfach den jeweiligen Support an. Andere Let's Player, die das hier gefragt haben, meinten, dass die sehr freundlich gewesen wären.

Antwort
von alexbeckphoto, 25

und weiß jetzt nicht ob ich dadurch Urheberrechtsverletzung betreibe :/

Ja, das tust du!

in aller Regel werden die Rechte-Inhaber da nichts dagegen haben, weil sie dadurch ja Werbung bekommen, aber die rein rechtliche Situation ist, dass das eine Verletzung des Urheberrechts ist und die Rechte-Inhaber dagegen vorgehen können, wenn sie es wollen.

Wenn du also auf der sicheren Seite stehen willst, dann solltest du von den Herstellern zu aller erst einmal eine Genehmigung für dein Vorhaben einholen

Antwort
von LeBeantworter, 17

Du verletzt geltendes Urheberrecht!

Wenn dich an den Hersteller für eine Lizenz, haben in der Regel nichts dagegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community