Frage von lostshadow621, 21

YouTube Video Geschützte Melodie um 20% tiefer gelegt - wird das Video trotzdem gefunden und gesperrt?

Guten Tag Ich habe für morgen ein Video für YouTube fertig gestellt. Als ich es hochgeladen habe, stand da sofort da, dass es wegen Urheberrecht stumm geschaltet wurde. Nun hab ich den Beat - 20 % tiefer geschaltet, und es ist NOCH auf Privat ohne sperre. Wird das Video trotzdem gefunden, und wenn ja, wie schnell?

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht & Youtube, 11

Alexbeckphoto hat Recht. Die Sperrung deines Musikvideos bei Youtube ist dein geringstes Problem. Was du machst ist eine Urheberrechtsverletzung. Die kann erhebliche Folgen haben. Theoretisch sogar strafrechtliche (was aber selten passiert). Sehr viel größer ist die Gefahr, dass du Post vom Anwalt bekommst, und dann (je nach Bekanntheit des verwendeten Stücks) mehrere hundert oder tausend Euro Schadenersatz bezahlen musst. (Und ja! das gilt auch für nicht kommerzielle Videos!)

Wie du schon bemerkt hast, lässt sich Musik relativ gut durch automatisiertes suchen finden. Die Gefahr dafür erwischt zu werden, halte ich deswegen für nicht zu klein. Auch wenn die überwiegende Mehrzahl der Urheberrechtsverletzungen nicht geahndet wird.

Besorge dir stattdessen doch einfach Musik, bei denen der Künstler die Verwendung ausdrücklich gestattet. Zum Beispiel Musik unter Creative Commons Lizenz (googlen! Da gilt es einiges zu beachten) Solche findest du etwa bei CCMixter, Soundcloud oder im Internetarchive. Da du von Beats sprichst, ist für dich vielleicht Rappers.In die richtige Anlaufstelle: http://www.rappers.in/de/beats.php

Expertenantwort
von GerdausBerlin, Community-Experte für Urheberrecht, 10

Wer Musik unverändert klaut, verletzt zunächst nur die ausschließlichen Nutzungsrechte des Musiklabels - mit den hier schon genannten Folgen. Mal präziser zum Nachlesen:

  • UrhG § 97 Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz
  • UrhG § 97a Abmahnung
  • UrhG § 106 Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke

Wer jetzt aber zudem noch die Musik verändert, verletzt auch noch die Schutzrechte des Urhebers, also des Komponisten:

UrhG § 23 Bearbeitungen und Umgestaltungen: "Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden."

UrhG § 14 Entstellung des Werkes: "Der Urheber hat das Recht, eine Entstellung oder eine andere Beeinträchtigung seines Werkes zu verbieten, die geeignet ist, seine berechtigten geistigen oder persönlichen Interessen am Werk zu gefährden."

Wenn man weiß, was ein Anwalt kostet, der solche Rechte gegen dich durchzusetzen versucht, weiß man auch, dass man schon mal versuchen sollte, seinen Dispo bei der Bank zu erhöhen ;-).

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort
von alexbeckphoto, 18

auch wenn du die Musik veränderst verstößt du trotzdem gegen das Urheberrecht und dass das Video nur gesperrt wird ist deine geringste Sorge. Genauer gesagt solltes du froh sein, wenn YouTube ein Video sperrt das gegen das Urheberrecht versößt, denn die Alternative lautet das Video bleibt online und man macht sich strafbar. Die Folge ist Schandensersatz der in die Tausende gehen kann und strafrechtliche Konsequenzen, die laut Gesetz auch "Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren" lauten können!

Kommentar von Pablo1949 ,

Chill mal ne runde das passiert sehr selten

Kommentar von alexbeckphoto ,

ja, aber wenn es dann passiert ist das Geschrei ziemlich groß

Antwort
von IDC16, 21

Weshalb suchst du dir nicht einfach lizenzfreie musik? Stell dir mal vor, du writest ein stück und jemand benutzt es, ohne absprache, ohne lizenz, obwohl du davon lebst...
Entweder du schreibst selbst welcher oder schaust mal bei incompetech vorbei...

Antwort
von Pablo1949, 9

Ja es wird gefunden. Nimm musik die kein schutz hat dann passt das scho

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten