Frage von empixx, 126

Youtube Tipps für einen guten Start?

Ja moin Community,

ich wollt nun anfangen Youtube Videos zu produzieren auf dem ich Let's Plays jeglicher Art mache. Nur weiss ich nicht wirklich wie ich den Vermarkten soll um an Zuschauer und Zielgruppen rann zu kommen.

Hat Jemand tipps für nen'Youtube Newbie wie mich ? :D

Lg :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sniggelz, 44

Wie viele hier schreiben ist der Markt eigentlich gesättigt. Frage dich, warum ein Zuschauer von seinem Stamm-LPer zu dir wechseln sollte. Was machst du anders, was machst du besser?

Wenn du mit der Konkurenz mithalten willst, müssen Bild und Ton auf einem guten Niveau sein. Außerdem musst du Entertainer-Qualitäten mitbringen und immer nen guten Spruch auf Lager haben.

Sieh dich besonders bei LPs vor rechtlichen Konsequenzen vor. Nicht jedes Spiel darf man Let's-Play-en. Achte auf die Musik im Spiel. Die ist oft urheberrechtlich geschützt und darf in einem LP nicht verwendet werden.

Du musst regelmäßig veröffentlichen. Ein Video pro Woche ist schon wenig. Ein Video alle zwei Tage ist besser. Ein Video pro Tag wäre super. Das können aber nur die, die das ganze beruflich machen oder sonst keine Hobbies haben.

Um deinen Kanal wachsen zu lassen solltest du auf organisches Wachstum setzen. Schreibe aussagekräftige Videotitel und Beschreibungen und benutze viele Tags für deine Videos. So wirst du in der Suche gefunden. Achte aber darauf, dass alles für den Inhalt deines Videos relevant ist. Sonst bekommst du zwar Zugriffe auf dein Video, deine Zuschauer springen aber nach zwei Minuten wieder ab.

Sieh davon ab einfach nur Abos zu sammeln. Erfolg bei TY kommt nicht von Abos, sondern von der Menge an Aufrufen und der Verweildauer auf deinem Video. Abos bringen nur was, wenn sie sich regelmäßig deine Videos ansehen.

Spamme nicht. Aboanfragen bei anderen YTern sind ganz schlechter Stil. Auch nicht in Foren oder sonst wo. Schreibe gute Kommentare zu anderen LPs, verweise aber nicht auf deinen Kanal. Die Leute sehen siche deinen Kanal von selbst an. Dort sollten sie Ein Kanalvideo finden, was etwas über dich sagt. Auch den YT Fan-Finder solltest du benutzen.

Was würde ich mir ansehen? Jemanden, der lange LPs macht. Die meißten LPs sind unter 30 Minuten lang. LPs von über zwei Stunden wären interessant. Vor allem da man YT-Videos jetzt auch unterbrechen und später an der letzten Stelle fortsetzen kann. Interessant fände ich auch den LPer, der nebenbei noch vlogging betreibt und so etwas persönlicher rüber kommt.

Wie oben schon gesagt, als 0815-LPer wirst du auf YT keinen Erfolg haben. Wenn du aber deine Nische findest, dann könnte das was werden. Rechne aber nicht damit innerhalb des ersten Jahres mehr als 100 Abos zu bekommen. Rechne erst recht nicht mit einer Karriere. Leute die so anfangen landen schnell wieder in der Versenkung. Am wichtigsten ist der Spaß an der Sachen.

Falls du mehr Tipps brauchst, schreib mich mal an...

Kommentar von Bujin ,

Ich stimme größtenteils zu aber als Let's Player täglich ein Video zu uploaden ist nicht wirklich schwer grade wenn man auf unnötigen Schnickschnack verzichtet. Man spielt zwei Stunden und schneidet sie hinterher vielleicht in einer Stunde auf 20-30 Minuten runter. Man kann in der Timeline sehen wo man viel spricht und wo wenig. Die stummen Bereiche kürzt man einfach weg indem man sie entweder ganz raus schneidet oder vorspult. Drei Stunden täglich klingt zwar viel aber im Endeffekt ist es nur eine Stunde Arbeit wenn man sowieso zockt. 

Kommentar von empixx ,

Wow ! Einfach nur Wow! Danke! 

Ich versuche mal jeden Abschnitt über mich (so gut es geht) zu beantworten :) 

-Natürlich gibt es sehr viele Youtuber, die so Erfolgreich sind und quasie ''StammFans'' haben das weiss ich durchaus. Aber für auch die müssen früher oder später Abdanken durch zu wenig Views, eintönige Videos, zu alt etc. - und natürlich weiss ich, dass ich nicht auf Anhieb viele Views und Abos bekomme, verständlich. 

-Bild und Ton sind auf jeden fall gut, nicht überdurchschnittlich aber gut.

-Das mit den Sprüchen... Ich bin niemand der die besten Sprichwörter auf Lager hat oder Gute Ratschläge gibt aber ich verstell mich nicht und ich kann Reden. Ich zwinge ja niemanden meine Videos zu schauen aber wenn mich jemand mag, dann ist das meine Art und nichts weiter.

-Mit dem Copyrights etc. bin ich durchaus erfahren. 

-Ich Lade in der Woche 2-3 Videos hoch (zumindest nehme ich mir das vor). Da ich Arbeiten, lernen usw. muss gehts auch nicht öfter aber ich denke das sollte reichen.

-Nun ja, aussagekräftige Titel sind kein Problem aber ich setzte auch nicht auf Titel, welche einen Locken meine Videos zu schauen (mit Bezug auf Nacktheit/Erotik/Obszöne Titel etc.).

-Ich achte sehr dadrauf das der Titel und die Tags sehr zu meinem Inhalt passen.

-Verständlich das die Abos nicht meinen Erfolg messen. Youtube Videos zu produzieren hab ich auch schon lange im Kopf.. ich mein ich Zocke schon seit über 11 Jahren und ich würd schon gern meinen Horizont erweitern. 

-So etwas wie Spamen oder Betteln ist nicht mein ding. Ich würde mich Schämen und authentisch wäre das erstrecht nicht. 

-Das mit den Kommentaren ist ne'gute Idee, danke. Aber was genau ist ein Yt-Fan-finder? 

-Ich halte mich selbst für sehr Selbstbewusst, ich finde das braucht man um vLogs zu drehen jedoch möchte ich noch nicht auf vLogs greifen vorallem fehlt mir die richtige Cam.

Ich danke dir nochmal sehr! Eine so ausführliche Hilfe hab ich noch nie bekommen :) 

Melde mich !

Antwort
von schaaaf123, 68

Es stimmt das es schon viele lets plays gibt aber wenn du welche machen willst musst du rausstechen. Mach andere Intros von deinem kanal und kopier nicht irgendwelche anderen leute.. Mach werbung für deinen kanal und sag deinen freunden bescheid die dir helfen können :) such dir andere youtuber mit denen du auch mal andere Videos drehen kannst die auch gut ankommen könnten... So hast fu Abwechslung auf deinen Kanal und mehrere leute könnten Interesse daran bekommen :D viel glück❤

Kommentar von empixx ,

Der/Die erste mit ner Produktiven Antwort, Danke! :)

Kommentar von Retch ,

Die erste Antwort die nicht Objektiv ist

Antwort
von Bujin, 46

Hi, ich kann verstehen wenn Leute ihre Abenteuer gerne mit anderen teilen. ich denke aber dass YouTube grade heuzutage einfach die falsche Plattform dafür ist. Ich meine du musst das Video aufnehmen, schneiden, bearbeiten usw. Es ist im Allgemeinen sehr viel Aufwand der im Bereich Let's Play in 99% der Fälle komplett ungeachtet bleibt. Das heißt niemand wir jemals deine Videos schauen weil tausende Leute täglich Videos hochladen. 

Wenn dir das nichts ausmacht und du es nur für dich machst kann dir das natürlich keiner verbieten. Mein Rat an dich wäre aber statt YouTube eher zu Twitch zu gehen. Let's Plays sind meiner Meinung nach live am besten weil man als Zuschauer wirklich Einfluss auf den Spielverlauf hat und einfach dabei ist wie es passiert. 

Das geht sonst in kaum einem anderen Bereich und das sollte man sich zu Nutze machen. Alles was zu für Twitch brauchst ist ein Programm das dein Gameplay in einen Stream verwandelt den du an die Website schickst. Ein kostenloses Tool dafür das vermutlich von fast alles benutzt wird ist "Open Broadcaster Software" kurz OBS. 

Voraussetzung ist natürlich dass deine Upload-Geschwindigkeit bei um die 1-2 MBit/s (720p) liegt. Für Full HD sollten es schon um die 5 - 6 MBit/s sein sonst wird die Qualität echt so schlecht dass 720p besser aussieht. Es gibt unzählige Negativbeispiele auf YouTube aber einer der mir mal besondern aufgefallen ist (sorry falls er das liest) ist er hier: 

https://www.youtube.com/user/Nova4SC/videos >

- 839 Videos

- 66 Abonennten

- 25.016 Aufrufe insgesamt

Ich denke das ist die harte Realität der meisten Let's Player und wenn man sich die Arbeit ansieht die dort reinfließt ist das echt traurig.

Kommentar von Bujin ,

Das besondere an Twitch ist übrigens dass man bei Livestreams eher Trinkgeld bekommt. Es ist quasi normal während YouTube es irgendwie verschlafen hat. Viele machen sich schon mit ein paar hundert Zuschauern komplett selbstständig und können davon leben. Wenn du einfach gerne und viel redest würde ich es unbedingt probieren. 

Kommentar von empixx ,

Ja das weiss ich alles schon... Trotzdem will ich das gern machen:/ An twitch hatte ich auch schon gedachte jedoch ist meine Leitung nicht all zu stark deswegen wird das nichts ._.

Die Arbeit ist für mich kein Thema, es macht spaß Videos zu schneiden und zu Designen, das mach ich gern. 

Die Sache ist, ich frage wie man Abos bekommt denkt jeder ich bin auf den vollkommenen Erfolg und Ruhm aus bin... ich bin mir total bewusst das ich nicht der größte über-youtuber werde aber es macht spaß und es ist mal was anderes. 

Kommentar von Bujin ,

Naja wenn du schon alles weißt dann solltest du einfach anfangen Videos zu machen. Ohne eine Menge Videos und Playlists die sich andere reinziehen können wird sich kaum jemand auf deinen Kanal verirren. 

Das mit dem Kommentieren solltest du übrigens unbedingt tun. Abonnenten die deine Videos schauen findest du nur auf YouTube. Es bringt nichts wenn du bei Facebook uns Co. die Werbetrommel schlägst, Abonnenten findest die Leute aber weiterhin auf Facebook surfen und nicht auf YouTube. 

Also du brauchst passionierte YouTuber die ihre Abos pflegen und für welche YouTube das soziale Netzwerk ihrer Wahl ist. Das YouTube ein soziales Netzwerk ist vergessen viele. Früher konnte man noch Freunde adden und Videoantworten posten. Das geht heute nicht mehr aber der Grundgedanke ist noch da. 

Sterile Videos ohne sozialen Aspekt kommen nicht an. Dazu braucht man sich nur die ganzen gescheiterten Versuche des Fernsehns angucken. Die wenigen die es gut manchen (ZDF Neo zB,) sind hingegen extrem erfolgreich. 

https://www.youtube.com/channel/UCNNEMxGKV1LsKZRt4vaIbvw

Kommentar von Bujin ,

Ich muss aber dazu sagen dass ZDF neo Jimmy Fallon und Co. kopiert. Sie zeigen Ausschnitte ihrer Sendung und ab und an exklusive Dinge nur für YouTube wo man etwas persönlicher wird. 

Antwort
von Fragentierchen, 7

Was willst du Let's Playen?

Kommentar von empixx ,

so ziemlich alles was es gibt, ich richte mich nach keinem spiel. 
quasie alles was ich grad lust habe :)

Kommentar von Fragentierchen ,

Lets Play am besten Spiele, die noch keine LP haben ..

Antwort
von LittleBobV2, 40

Erfind was neues und mach keine Lets Plays.
Du merkst ja wie viele Lets Player bei Ihren 10 Abonnenten rumgammeln, wobei 4 davon die eigene Familie sind..

Kommentar von empixx ,

Ja schon Klar, aber das ist's was mir Spaß macht :) 
Und ich will ja nichts anderes machen, was mir nicht gefällt und wobei ich mich verstelle 

Kommentar von LittleBobV2 ,

Ja gut jedoch kannst du dann auch nicht erwarten, dass dein Kanal sonderlich erfolgreich wird.

Kommentar von empixx ,

Die frage verleitet einen auch dazu das die Leute von einem denken er sei auf Ruhm und Erfolg aus aber darum geht es mir nicht in erster Linie. 

Natürlich weiss ich, das ich nicht auf anhieb Zuschauer bekomme aber mir macht es spaß und es ist was neues für mich...

Antwort
von Retch, 37

Lets player gibts sooo viele, man wird dich nicht finden.

Kommentar von empixx ,

für dich gilt das selbe

Kommentar von Retch ,

Es gibt einfach nur zu viele, was macht dich aus? Wie alt bist du?

Kommentar von empixx ,

Bitte verschwinde aus dieser Frage wenn du hier nichts Produktives beitragen willst :)

Kommentar von Retch ,

Jeder der geantwortet hat hat was dagegen gesagt, also lösch bitte diese Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community