YouTube Support Nummer oder Email?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möchten Sie ernsthaft mit dem Support in Kontakt treten, bleibt
Ihnen nur der Weg über die USA. Dort erreichen Sie YouTube unter der
Telefonnummer +1 650-253-0000 oder alternativ über die Faxnummer +1
650-253-0001.
Ziehen Sie den postalischen Weg
vor, können Sie Ihr Anliegen an die Anschrift: YouTube, LLC 901 Cherry
Ave. San Bruno, CA 94066 USA richten

http://praxistipps.chip.de/youtube-support-kontaktieren-so-gehts_39564

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hunter2008
16.02.2016, 18:32

Weißt du zufällig ob das etwas kostet?

0

OK. Ich habe mir ein paar Videos von dem Kerl angeschaut.

Was er von sich gibt, ist grenzwertig. Er kratzt immer wieder an der Grenze zur Formalbeleidigung oder Volksverhetzung. Ab und zu droht er jemandem Gewalt an oder kündigt an illegale Waffen zu verteilen. Ich fürchte nur im Zweifelsfall würde er behaupten, dass er das alles nicht ernst gemeint hat.

 Und weil das Recht auf freie Meinungsäußerung in Deutschland sehr weit ausgelegt wird, kann ich verstehen, weshalb der Kerl bisher noch keinen Strike bekommen hat.

Der Kerl versucht offensichtlich euch zu provozieren. Das beste Mittel dagegen, wäre ihn einfach zu ignorieren. Und euch seine Videos nicht mehr anzuschauen.

Wenn ihr doch versuchen wollt gegen ihn vorzugehen, dann schreibt an den Support: copyright@youtube.com

Konzentriert euch in der Argumentation auf diese 3 Videos:

1. Butterfly giveaway im twitch stream  (potentielle Verbreitung rechtswidriger Waffen)

2. Ansage an MontanaBlack88 (potentielle Gewaltandrohung)

3. Warum ich Ausländer beleidige. (potentielle Beleidigung und Volksverhetzung. Außerdem ein Verstoß gegen Youtubes Community-Guideline gegen Hatespeech)

Sagt aber bitte immer dazu "Wir/Ich glauben/glaube, dass ist ein Rechtsverstoß" und nicht "das ist ein Rechtsverstoß. Das kann sonst auf euch zurück fallen.

Weist die bei Youtube außerdem darauf hin, dass ihre ihnen die Videos mit der Mail "zur Kenntnis gebracht" habt. Und dass sie gemäß §10 Telemediengesetz dazu verpflichtet sind, rechtswidrige Inhalte in angemessener Zeit von ihrer Plattform zu entfernen.

Wäre aber wie gesagt nicht meine Empfehlung: Empfehlen würde ich:

Ignoriert den Idioten. Der will nur Aufmerksamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hunter2008
16.02.2016, 20:12

Wenn wir ihn ignorieren würden und er irgendwann 100k oder mehr Abos hat kann man ihn nicht mehr stoppen. Deswegen lieber jetzt alles Mögliche ausprobieren. Muss ich in der Email englisch schreiben (wegen .com) oder haben die bei YouTube auch deutsche im Support?

0
Kommentar von Interhell
03.04.2016, 13:43

Bist du dumm? hahahha das ist ein Butterfly Messer in CS:GO du mongo HAHAHAHAHHAHA

0