Frage von BioExorzist,

YouTube Sperre umgehen mit dem Safari?

Wie kann man am elegantesten die YouTube Sperre mit dem Safari umgehen?

Für Google Chrome & Firefox gibt es die Erweiterung ProxyTube welche, dass quasi automatisch erledigt ohne jegliches zutun des Nutzers. Aber was hat Safari in dieser Richtung zu bieten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wepster,

Ebenfalls mit Proxy Tools oder das dein Safari aus Amerika kommt ^^....also eine Identitätstäuschung

http://hotspotshield.com/ ??

Kommentar von BioExorzist ,

Klar ein genereller Proxy wäre zwar eine Möglichkeit, nur sind diese meist recht langsam & man ist dann überall über diesen Proxy unterwegs. Der Vorteil bei ProxyTube ist ja, dass es eben nur für die Ländersperre bei YouTube aktiviert wird & alles andere normal geladen wird...

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple,

Einfach dem Doktor Google die passenden Fragen stellen … :-)

http://www.google.de/search?q=proxytube+safari&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=...

Kommentar von BioExorzist ,

Nur das Dr. Google mir da leider wenig weiterhilft^^ Zumindest mit den verwendeten Suchbegriffen, sonst hätte ich sicher schon was gefunden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community