Frage von Erdbeertorte30, 71

Youtube schadet Polizeiberuf?

Hey Leute,

Ich will nun seit mehr als sieben Jahren unbedingt Polizistin werden und habe auch angefangen mit Ausdauertraining, damit ich den körperlichen Test auch wirklich schaffen werde... (Also ich nehme es sehr ernst)

Meine eigentliche Frage ist aber: Finde ich schwieriger einen Ausbildungsplatz bei der Polizei, wenn ich auf YouTube bekannt bin? Ich würde von mir jetzt nicht sagen, dass ich wirklich berühmt bin, aber einige Abonnenten habe ich schon...

Jetzt weiß ich aber nicht, ob das dann später eher von Nachteil ist, da ich dann meinen Kanal vermutlich löschen würde, wenn das wirklich so wäre.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen 🙈

LG Erdbeertorte

PS: Ich mache kein bestimmtes Genre, sondern so ziemlich alles. Aber eher in Richtung Comedy.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 12

Kommt auf das Video/die Videos an. Sollten sie irgendeinen radikalen, gewaltverherrlichenden oder sogar strafbaren Inhalt haben, könnte es tatsächlich Probleme geben.

Ansonsten wäre es kein Problem. 

Antwort
von MijaaaM, 18

Jeder hat ein Recht auf Arbeit und Bildung. Auch in deinem Fall !
Eine bekannte von mir hat sich ebenfalls beworben und wurde auch angenommen und hat seit der Einstellung bei der Polizei gar keine Zeit mehr um Videos zu drehen.
Viel Glück für die Bewerbung und den Einstellungstest und alles Gute für deine Berufliche Zukunft

Antwort
von exxonvaldez, 29

Beim Geheimdienst wäre das ein Ausschlusskriterium.

Bei der Polizei nur in Ausnahmefällen (z. B. rechte Prophaganda).

Antwort
von Elital, 34

Würde am besten mal den zuständigen Einstellungsberater bei der Polizei fragen.
Diese Info ist wohl zuverlässiger, als alles, was Du hier lesen wirst.

Antwort
von Blastaz145, 18

Sollange du keine Drogenvideos oder so machst glaub ich sollte das kein Problem sein

Antwort
von Huedank, 33

Wenn du dich auf den Dorfplatz stellst und dich wie eine Sau verhälst, dann wirst du nicht eingestellt.

Wenn dich jeder also als Sau kennt, klar, dann wirst du nicht in das Amt geholt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community