Frage von PosiHD, 47

YouTube mit elf machen?

Hallo ich bin 11 Jahre alt und wollte fragen ob man mit diesem alter YouTube machen kann?

Freundliche Grüße PosiHD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von clemensw, 24

YouTube mit elf machen?

Nein.

Siehe https://support.google.com/youtube/answer/2802272?hl=de&ref\_topic=2803240

Frühestens mit 13.

Aber viel wichtiger ist eigentlich:

Was willst Du denn machen?

Den 758.365sten "Oh, guckt mal wie schön ich ein Instrument spielen / singen kann"-Channel? 

Den 1.386.489sten "Ich kotz mich über die Welt aus"-Produzenten? 

Den 2.786.135sten "Tolle Mucke"-Clip erstellen?

Den 3.256,686sten "Haha, was bin ich witzig"-Channel?

Oder gar den 21.798.651sten "Let's play" machen?

LAAAAAAAAAAAAAAAANGWEILIG!

Es sei denn, du bist so gut wie der Canon-Rock-Gitarrist, hast ne Plapperschnauze wie LeFloid, bist so originell wie die AVByte-Brothers oder so witzig wie YTitty oder ... ach vergiss es, Lets plays sind nun wirklich ausgelutscht.

Und so gut bist Du mit Sicherheit (noch) nicht.

Also meine Empfehlung:

1. Abwarten und älter werden

2. Überleg dir, was dein "unique selling point", also dein Alleinstellungsmerkmal werden soll. Was gibt es noch nicht, was kannst Du?

3. Lerne, wie man gute Videos macht (Schnitt, Ton, etc.)

4. Mache Videos

5. Realisiere, wie schwierig es ist, Likes und Abonnenten zu bekommen und wie viele Hater es im Internet gibt.

6. Mache mehr Videos

7. Wenn Du ein bis zwei Dutzend guter Videos hast, kannst Du dich bei einem der Youtube-Networker (TubeAgency, Mediakraft oder wer immer auch bis dahin aktuell ist) bewerben. Zusammen mit ein paar tausend anderen Teenies, die auch dort aufgenommen werden wollen.

8. Wenn's klappt: Willkommen im Netzwerk! Deine Videos werden von anderen Youtubern beworben, du kriegst immer mehr Abonnenten (und Hater), die Videos werden monetarisiert und KA-CHING! klingelt die Kasse. Du bist ein Youtube-Star!

9. Wenn's nicht klappt: Pech gehabt! Du gehörst nun zu den Millionen von Youtubern, die uninteressanten Müll produzieren, den kaum einer anschaut.

Die Wahrscheinlichkeit für Punkt 9 liegt übrigens bei ~99,99999%

Antwort
von Br4ind4m4ge, 47

Ich würde stark davon abraten. Niemand steht drauf, sich kleine Kiddies im Internet auszuschauen. (Bis auf ein paar wenige Ausnahmen, auf die ich nicht weiter eingehen möchte).

Fakt ist, dass du zu 90%iger Wahrscheinlichkeit keinen Erfolg haben wirst. Warte lieber ein paar Jahre.

Kommentar von PosiHD ,

Ok Danke

Antwort
von Hypar, 16

Nein lass es einfach du wirst gedisliked zu tode und dann bist du unmotiviertvund bekommst deoressionen. Geh weg vom pc und triff dich mit freunden

Antwort
von Kindred, 39

Kommt drauf an mit welchem content. (bzw. rechtlich gesehen nicht erlaubt, aber da kann man halt schummeln.)

Antwort
von Tobsl3r, 40

Das verstößt gegen die YouTube-AGB und ist aufgrund des Hates den du abbekommen wirst keine gute Idee.

Antwort
von abcvogel, 33

Diese App ist erst ab 12 . Nur so nebenbei 😂

Kommentar von DerJuM ,

YouTube ist ab 13 um genau zu sein. Steht in den AGB

Antwort
von neo1991, 29

Puh, das ist eine gute Frage. Machen kann man es natürlich, aber ob es erlaubt ist, ist eine andere Frage. Du kannst ja den Namen deiner Eltern angeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten