Youtube. Kritik und wie mehr Reichweite?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schneiden und synchronisieren kannst du.

Aber: Wer kuckt ein Video, bei dem gezeigt wird, wie nett nie H1Z1-Community ist? Ich nicht. Also doch, jetzt in dem Fall, aber sonst nicht.

Du solltest dir ein Konzept anlegen! Mach zum Beispiel mal Musik und synchronisiere die mit Videos! Zum Beispiel einen Rage in "GTA V" mit Hardrock.

Oder denkt dir was anderes aus, keine Ahnung!

Viel Glück. Ich abonniere dich mal ... falls ich einen Synchronisierer oder sowas brauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taxon
12.03.2016, 21:44

Danke für deine Kritik.
Sorry wegen dem H1Z1 Video. Das ist mehr so aus der Laune heraus und an meine Freunde gerichtet gewesen und die Synchronisationen sind mir mittlerweile schon fast peinlich, weil noch vor meinem Stimmbruch war..., egal. Hab ich das jetzt richtig herausgelesen, du spielst/interessiert dich nicht für LoL? Btw wie heißt dein Channel?

0
Kommentar von taxon
12.03.2016, 21:45

Achso, ich denke, du meinst gar nicht mit Synchronisieren die Dubs...

0

Du wirst nie Reichweite bekommen ohne Content bzw. mit Content erreichst Du Reichweite. Wie dieser Content aussieht musst Du wissen. Ich spiele selbst nicht LOL, aber ich denke (ohne mich auszukennen) dass das was Du bis jetzt an Content in Deinen Videos bietet könnten die oberen 50% des Spiels mindestens genauso gut bieten.

Hebe Dich von der Masse ab indem Du der Beste, Witzigste oder sonstwer bist. Bring am Besten was Persönliches in die "Gameplays" oder Edits ... z.B. Sprachkommentar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taxon
12.03.2016, 21:38

Du hast Recht: Ich könnte wirklich Commentary einbauen, aber ich finde, dass ich mich schon von den meisten abhebe, weil ich nicht jeden Müll bzw komplettes Gameplay hochlade, sondern nur besondere Momente zusammenschneide und das ganze mit viel Mühe bearbeite. Ich werde es mal in Zukunft mit Sprachkommtar versuchen, aber ich kenne auch ein paar sehr berühmte YouTuber, die es auch ohne geschafft haben.

0