Frage von FailLord2014, 35

Ist es bannbar auf YouTube, wenn ich das selbe Profilbild wie jemand anderes habe?

Hallo,

Also wie im Titel steht würde ich gerne wissen ob man gebannt/den Account gesperrt bekommt oder so nur weil, man das selbe Profilbild wie jemand anderes hat. Ich meine es ist ja nur das Bild gleich, der Name ist anders.

Den mir hat heute jemand gedroht/gesagt "enjoy your bann, I have a screenshot." Nachdem ich ihn gesagt hatte "I like this picture so I'll use it. Deal with it."

Jetzt mal abgesehen von meinem schlechten Englisch, ist eventuell mein Kommentar Grund genug für ein Bann oder ähnliches?

Mich beschäftigt das ganze so sehr einfach weil, ich mich mit meinen Kanal wirklich anstrenge und ihn nicht verlieren will weil, irgendein Kiddy denkt das ich es "faken" will.

Danke schon mal für antworten.

LG: FailLord2014

Antwort
von michel1975, 30

Wenn du die Urheberrechte an dem Bild nicht hast kann der Eigentümer auf Unterlassung bestehen. (Das wäre noch die freundliche Variante ). Was dir nicht gehört darfst du nicht nutzen. So einfach ist das.

Kommentar von FailLord2014 ,

Der User hat mir nicht gesagt das er/sie das Bild gemacht hat. Er hat nur gesagt "stop faking my channel." Und mehr hat er/sie gar nicht gesagt. Hätte er/sie mir gesagt, das er/sie das Bild gemacht hat und nicht will das ich es benutze hätte ich das Bild auch gewechselt.

Kommentar von michel1975 ,

DU weißt aber dass dir das Bild nicht gehört! Somit: http://medien-mittweida.de/bildrechte-was-muss-ich-beachten/

Kommentar von FailLord2014 ,

Wieso sollte ich aber das Bild wechseln nur weil, er/sie denkt das ich seinen/ihren Channel nach mache? Und wieso soll ich das Bild für jemanden wechseln dem das Bild eventuell selbst nicht mal gehört? Wenn er/sie das Bild gemacht hat, hätte er/sie mir das auch einfach schreiben können und nicht dinge wie: "Stop faking my channel" oder "Why are you trying to fake my channel?" Wenn es ihr/ihm nur darum gehen würde das er/sie das Bild gemacht hat und nicht will das ich es benutze hätte er/sie es bestimmt auch gecshrieben und mir nicht 'n Ohr wegen seinen/ihren Channel abgekaut.

Kommentar von michel1975 ,

Rechtlich gesehen kann dir auch der Anwalt des Rechteinhabers schreiben... Alleine aus dem Grund würde ich mir an deiner Stelle überlegen diesem ganzen Quatsch ein Ende zu machen. Diese Diskussion zeugt nur davon das du dich genauso wie eines von diesen "Kiddys" benimmst.

Antwort
von Goodgamer30, 27

Benutzen darfst du es, solange du das Bild nicht für kommerzielle Zwecke verwendest.

Allerdings wenn der Eigentümer ein Copyright draufgeklatscht hat, darfst du es nicht als deins "verkaufen".

Antwort
von mistergl, 24

Profilbilder sind kein Eigentum, nur weil sie einem Profil zugeordnet sind. Solange du nicht Fotos mit Gesicht oder sonstigen pers. Dinge von anderen benutzt, ist es wurscht. Sozusagen Kinderkacke....

Kommentar von FailLord2014 ,

Also muss ich mir um meinen YouTube Account keine Sorgen machen nur weil, ich das selbe Bild benutze. Das ist ja schon mal gut zu wissen. Naja ich habe von dem User der mir das angedroht/gesagt hat nichts veröffentlicht. Bis er mich deswegen mal angeschrieben hat, das ich das selbe Profilbild wie er benutzt habe ich ihn/sie nicht mal gekannt. Das einzige was gleich an meinem und dem Channel von dem User ist, ist die Tatsache das wie Videos von dem selben Spiel hochladen. Und selbst die sind bei mir dann wieder völlig anders.

Antwort
von Xboythehidden, 25

Solange das Bild nicht von der anderen Person selber gemacht wurde, kann sie dir nichts.

Also wenn das Bild frei aus dem Internet stammt.

Von alleine (also ohne Meldung) darf Google gar nicht darauf achten dass niemand dasselbe Profilbild hat, z.b. mein Bruder und ich wir hätten sogar ein Anspruch auf gleiche Profilbilder (weil wir eineiige Zwillinge sind), das könnte Googel uns nichtmals verbieten wenn sie wollten.

Kommentar von FailLord2014 ,

Wie schon in einem anderen Kommentar geschrieben würde ich das Profilbild sofort wechseln wenn mir dieser User geschrieben hätte das er/sie das Bild gemacht hat und nicht will das ich es benutze. Aber ihn/ihr geht es wirklich nur darum geht das ich seinen/ihren Channel "faken" will, was aber nicht mal stimmt.

Kommentar von Xboythehidden ,

naja, dann sollte dir nichts passieren.

Kann allerdings sein, dass du ein bisschen Stress mit dem Support von Google bekommst und denen das so erklären musst

Kommentar von FailLord2014 ,

So lange ich es denen nicht auf Englisch erklären muss, oder so lange die relativ schlechtes Englisch verstehen sollte das kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community