Frage von Finn2209, 52

Youtube für Rentner gefährlich?

Hey Leute , ich mache seit einigen Monaten Youtube Videos, da ich zurzeit damit auch ein bischen nebenbei Geld verdiene, würde ich gerne ein Konto Verknüpfen mit Adsense. Da ich aber noch minderjährig bin muss ich meine Mutter um Hilfe bitten, meine Mutter ist aber Rentnerin mit einem Nebenjob und darf im Monat nicht mehr als 450 Euro mit einem Nebenjob verdienen. Jetzt ist meine Frage ob Youtube als Nebenjob zählt oder ob sie sich dabei keine Gedanken machen muss. Liebe Grüße

Antwort
von Nomex64, 52

Auch als Minderjähriger darfst du im Rahmen der geltenden Gesetze arbeiten. http://www.kinder.de/themen/familienleben/recht/artikel/jobben-wer-darf-wann-wie...

Der Vertrag läuft dann auf dich, dein Erziehungsberechtigter gibt nur seine Zustimmung. Damit ist es dein Einkommen und nicht das des Erziehungsberechtigten.

Kommentar von Kristallkopf ,

Um mit youtube (eigendlich mit google ad sense) geld zu verdienen muss man mindestens 18 sein, steht in der verträgen

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 46

Wenn sie eine vorzeitige Erwerbsminderungsrente erhält, verträgt sich das ÜBERHAUPT nicht mit einer selbständigen Tätigkeit.

Antwort
von kevin1905, 37

Deine Mutter verdient doch damit kein Geld sondern du...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community