Frage von lars2812, 74

"You're a victim from my drive-by of thoughts"?

Wie kann ich "You're a victim from my drive-by of thoughts" übersetzen bzw den genaueren Sinn dahinter verstehen?

Antwort
von Ansegisel, 47

Ich könnte mir vorstellen, dass "drive by of thoughts" eine Anspielung auf drive-by-shooting ist. Das bezeichnet das Schießen aus einem fahrenden Auto, was ja besonders in der amerikanischen Rap und Hip-Hop-Szene zu einigen bekannten Opfern geführt hat.

Der Satz könnte also sinngemäß heißen: "Du bist ein Opfer meiner schnell abgefeuerten Gedanken."

Das würde auch gut in den Kontext eines Rap-Battles (oder sowas in der Art) passen.


Kommentar von lars2812 ,

Danke für deine Antwort ! Sowas in der Richtung hab ich mir auch Gedacht aber dann hätte ich da noch eine Frage, auch wenn die vlt. etwas dumm klingt, kann man dass jetzt dann eher als Diss einem anderen gegenüber verstehen ? denn sonst hätte ich es eher als einen doch etwas Tiefgründigeren Spruch angesehen.

Kommentar von Ansegisel ,

Ein Diss, ja vielleicht. Allerdings kann man es auch allgemeiner verstehen, nämlich so, dass der, der die Zeilen von sich gibt, allgemein etwas angibt. Er gibt ja damit zu verstehen, dass jeder seiner Gedanken/Zeilen ein Treffer ist, der sein Ziel nicht verfehlt.

Das würde auch den hier geäußerten Meinungen etwas entgegenstehen, dass diese Gedanken "unausgegoren" wären. Es geht ja gerade darum, zu zeigen, dass man in der Lage ist, schnelle und wirkungsvolle (lyrische) Treffer zu landen.

Kommentar von lars2812 ,

Wenn ich so darüber nachdenke macht das was du sagst Sinn aber könnte man das denn bei weiterem überlegen nicht auch als Art "Entschuldigung" verstehen , da er sich für seine vorschnellen Gedanken entschuldigt?

Kommentar von Bswss ,

NEIN, das kann nicht sein, denn in dem Fall müsste es "victim of" heißen. Der Satz stimmt nicht, möglciherweise fehlt irgendwo ein wichtiges KOMMA oder ein anderes Satzzeichen!

Kommentar von Ansegisel ,

Hier gibt's den gesamten Text und tatsächlich, es fehlt ein Komma nach victim.

http://www.metrolyrics.com/stranded-on-death-row-lyrics-dr-dre.html

Dennoch verschiebt das in meinen Augen die Bedeutung nicht grundlegend. Dann ist das "you're a victim" vielleicht als Anrede zu verstehen, der Zusammenhang zwischen Opferrolle und "driveby of thoughts" bleibt dennoch bestehen. Er bezeichnet sich im Text weiterhin als "lyrical murderer", was absolut zu der Überlegung passt, die Textzeile als Anspielung auf drive by shootings zu sehen - und eine Entschuldigung praktisch ausschließt.

Antwort
von HansH41, 32

Du könntest eventuell Aufklärung geben, wenn du den ganzen Absatz eingibt.

Im übrigen: "Schnell abgefeurte Gedanken" sind natürlich auch "unausgegorene, unüberlegte " Gedanken.

Kommentar von lars2812 ,

Bei diesem Spruch handelt es sich um ein Zitat von Dr.Dre und es handelt sich dabei um den ganzen Absatz.
http://www.azquotes.com/quote/988459

Kommentar von HansH41 ,

Danke. Dann vielleicht "vorschnelle" Gedanken. Aber auch "unausgegorene" Gedanken, wie ich eingangs schrieb.

Antwort
von HansH41, 46

Du bist ein Opfer meiner (unordentlichen, unausgegorenen, unklaren) Gedanken.

Mit anderen Worten: Ich habe nicht richtig überlegt.

Kommentar von lars2812 ,

Hey ,
erstmal Danke für deine schnelle Antwort.
Könnte man in diesem Falle dann nicht eher ein "Drive By " als etwas überraschendes deuten?

Also dass es eher heißen würde : Du bist ein Opfer meiner "überraschenden " Gedanken?

Kommentar von HansH41 ,

Bitte, was sind "überraschende" Gedanken?

Kommentar von lars2812 ,

spontane Gedanken/ Einfälle

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Uebersetzung, 13

victim from ist mit absoluter Sicherheit falsches Englisch. Es heißt "victim of".

Der gesamte Satz ist aus meiner Sicht NONSENS.

Kommentar von Bswss ,

Nur mit einem KOMMA vor dem "from" KÖNNTE der Satz einen Sinn ergeben. Was dann aber nach "thoughts" kommt, weiß ich nicht.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & deutsch, 20

Das ist meiner Meinung nach recht putziges Englisch: Nach "victim" steht üblicherweise "of". Die Metapher "drive-by of thoughts" ist auch recht eigenwillig. 

Wahrscheinlich möchte der Sprecher ausdrücken, daß die (oder der) Angesprochene Objekt der vorbeifliegenden Gedanken des Sprechers sei. Da die (oder der)Angesprochene als "Opfer" bezeichnet wird und die Metaphorik gewalttätig gedeutet werden kann, müssen das wohl recht üble Gedanken sein.

Wenn das so ist, wird aus dem "drive-by" (wie im "drive-by shooting") wohl nie ein "drive-in".

Mal sollte nicht jedes Wort von C-Promis auf die Goldwaage legen. 

Gruß, earnest


Kommentar von lars2812 ,

Lies dir bitte mal die Antwort von "Ansegisel" und die darauf gefolgten Anwtworten durch und sag mir dann bitte was du von dieser Art der Interpretation dieses Zitates hälst.

Gruß Lars

Kommentar von earnest ,

Wie du meiner Antwort entnehmen kannst, sehe ich das mit dem "drive-by ..." duchaus ähnlich. 

Das erklärt aber nicht das putzige Englisch ("victim" mit "from" statt mit "of").

Kommentar von earnest ,

-edit: durchaus

Ich habe ein Bild des Künstlers mit exakt diesem fehlerhaften Spruch gesehen, ohne Komma, kann es aber leider nicht mehr finden.

Bei "künstlerischer Freiheit" ist halt ALLES möglich ...

;-)

Kommentar von Bswss ,

DH. "Putzig" ist ein putziges Wort für  DeutschlichKwänglisch, also für falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community