Frage von yogiboy, 51

You cannot have omelets without breaking eggs (British Empire)?

Liebe Community,

was bedeutet "you cannot have omelets without breaking eggs" im Zusammenhang mit British Empire?

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antwort
von clemensw, 12

Den Satz gab es schon vorher, aber in dem Zusammenhang bezieht sich das wohl auf die Rede "The True Conception of Empire" von Joseph Chamberlain am 31. März 1897 am Royal Colonial Institute

You can not have omelettes without breaking eggs; you can not destroy the practises of barbarism, of slavery, of superstition, which for centuries have desolated the interior of Africa, without the use of force; but if you will fairly contrast the gain to humanity with the price which we are bound to pay for it, I think you may well rejoice in the result of such expeditions as those which have recently been conducted with such signal success in Nyassaland, Ashanti, Benin, and Nupé—expeditions which may have, and indeed have, cost valuable lives, but as to which we may rest assured that for one life lost a hundred will be gained, and the cause of civilization and the prosperity of the people will in the long run be eminently advanced. 

Quelle: https://en.wikiquote.org/wiki/Joseph_Chamberlain

Sehr einfach ausgedrückt: Wenn wir ein paar Soldaten verlieren und einige "Wilde" abknallen müssen, um in Afrika Ruhe und Ordnung und Zivilisation und Menschlichkeit zu schaffen, dann ist das halt so und wir machen das. Langfristig werden die uns noch dafür danken!

Zeigt ziemlich deutlich das "Mindset" der damaligen kolonialen Politik.

Siehe auch: "Kanonenbootpolitik" oder Theodore Roosevelt: "Speak softly and carry a big stick".

Kommentar von yogiboy ,

ja genau, von diesem text habe ich den Spruch auch :)

aber warum wollten die Briten in Afrika für Ruhe und Ordnung sorgen?

Kommentar von clemensw ,

Siehe deine andere Frage - steht auch im Wikipedia-Artikel:

Kolonialisierung als "humanitärer Akt".

Antwort
von bibbly07, 20

Also was das mit Dem British Empire zutun hat weiss ich jetzt auch nicht, aber es ist ein Sprichwort was soviel heisst wie "Du kannst kein Omelett haben ohne Eier zu zerbrechen" also "Du kannst nicht alles einfach so haben" Damit ist gemeint, dass du was dafür hergeben musst. 

Ich hoffe das hilft :) 

Antwort
von GunnarPetite, 21

Es ist ja die englische Entsprechung zu "Wo gehobelt wird, da fallen Späne" und könnte im Zusammenhang mit dem British Empire für die Politik stehen, dass man ein solches Imperium nicht nur auf "freundliche Entscheidungen" bauen kann, sondern, dass zuweilen eine Durchsetzung erforderlich ist, die für - beispielsweise lokale Bevölkerungsgruppen - mehr als unerfreulich ist. 

Ist das irgendwie verständlich?

Kommentar von yogiboy ,

Also drückt das einfach die durch die Kolonialisierung entstandene Nachteile für die Einheimischen der Kolonien, die von Briten eingenommen wurden aus? Also dass sie z.B. versklavt wurden?

Kommentar von GunnarPetite ,

Das ist zumindest die Interpretation, die mir als erstes in den Sinn kam. Nur, dass du es besser ausgedrückt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community