Frage von InternetRambo99, 38

ygo deck kaufen. kann mir jemand helfen?

Hi. ich habe vor langer zeit ygo gespielt. aber vor etwa 2 mon. hab ich dev pro endeckt, eine ygo karten simulation ( hört sich dumm an :D ). jetzt habe ich lust gegen einen freund mit richtigen karten zu spielen, aber da gibt es so ein problem. ich habe gar keine karten mehr. keine einzige. soll ich mir ein structure deck kaufen, ein display oder eher ein starter deck. wie bekomm ich schnell die absoluten muss karten wie raigeki oder extra deck monster ? und das für einen guten preis. wie kann man möglicht viel aus 20-30 euro rauschlagen wenn man keine karten hat und gerne ein halb wechs vollständig starkes deck hätte ? spiele gerne zombie, unterweltler oder lichtverpflichtet. viel mit spezialbeschwörung vlt. hilft das ja was. hatte das Emperor of Darkness structure deck im kopf.

gruß :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PsykoPunkZ, Community-Experte für Yugioh, 22
Anderes ( könnt ja in Antwort schreiben )

Hallo,

das ist von mehreren Faktoren abhängig.

  • Wenn du überhaupt nicht weißt wie YGO funktioniert, also was eine Kette ist und wie sie aufgelöst wird, was man während der Schadensberechnung der Battle Phase aktivieren darf und was davon ausgeschlossen ist oder was Spell Speed bedeutet, dann sollte man mit einem Starter Deck anfangen. 

Aber da du ja auf YGOPro spielst brauchst du das nicht, denn da kannst du nichts falsch machen weil ja alles automatisiert ist.

Deshalb empfehle ich dir, ausschlaggebend wegen deines knappen Budgets, ein Structure Deck. 

Structure Decks MUSS man sich 3x kaufen!!!!! Weil du die wichtigsten und besten Karten 3x spielen musst!!!! Alles anderes ist totaler Blödsinn!

  • Display sind absolut ungeeignet um sich ein Deck zu bauen, weil man sich mit einem einzigen Display einfach kein Deck bauen kann, bzw. wird es nicht richtig funktionieren. 
  • Alle Main, Extra und Side Deck Staples also alle Hauptkarten, die man immer spielen kann und soll, sind auf viel zu viele Sets verteilt!

Ergebnis: Fang mit 3x Structure Deck Emperor of Darkness oder dem neuen Structure Deck Rise of the true Dragons, welches heute erschienen ist, und fang damit erstmal an. Damit ist dein Budget auch erstmal verbraucht!

Danach solltest du dir die Extra Deck Staples und alles andere EINZELN hier kaufen: https://de.yugiohcardmarket.eu

Günstig ist das Hobby auf keinen Fall, das muss dir von Anfang an klar sein!!

Gruß

Antwort
von Tumor, 20
z.B. 500 zufällige Karten

Ich habe mich zwar seit etwa 8-10 Jahren nicht mehr mit Yu-Gi-Oh befasst, aber am besten wäre wohl ein riesiger Kartenhaufen für wenig Geld, wie du sie oft auf Ebay finden kannst. Dann kannst du schauen, ob du daraus etwas machen kannst und dir dann gegebenenfalls Einzelkarten in dafür vorgesehenen Geschäften kaufen. Du könntest dich dann auch noch umsehen, ob diese Einzelkarten nicht teilweise in Starter Decks enthalten sind, da die einzelnen Karten in der Regel weitaus teurer als das ganze Starter Deck sind.

Mit nur einem Starter Deck wirst du wahrscheinlich nicht glücklich, da dabei die wichtigsten Karten fehlen; es ist eben nur ein Starter-Deck, das dazu gedacht ist, dass man es aufwertet. Booster-Displays übersteigen deinen Preisrahmen und haben das gleiche Problem wie einzelne Booster; du wirst zu viele unnütze Karten mehrmals haben und wahrscheinlich viel zu wenig von dem haben, was du eigentlich brauchst.

Bei gebrauchten Decks muss man ein wenig aufpassen, da ich mir vorstellen könnte, dass dabei die wertvollsten und wichtigsten Karten rausgenommen und einzeln verkauft werden. Hierbei würde ich also die Liste der Karten überprüfen, um sicher zu sein, dass das Deck überhaupt effektiv ist.

TL:DR: Besorg dir einen gebrauchten Kartenhaufen von jemandem, der das Spiel aufgegeben hat, und kauf dir dazu ein paar wichtige Karten, falls diese für ein effektives Deck erforderlich sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community