Frage von MaddGearNico, 40

Yamaha YZF r125 wo finde ich den Choke?

Meine Yamaha YZF geht nicht an und jetzt such ich den choke wo finde ich den ?

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 22

Ich ergänze zu Freerunner15:

  • Was genau geht nicht?

Wenn der Anlasser dreht, sie aber nicht startet -> evtl. auch ein Kontaktschalter (Seitenständer) defekt.

Antwort
von Freerunner15, 30

Die YZF R125 ist eine Einspritzer, demnach hat sie keinen Choke.
Aber eventuell kann ich dir weiterhelfen.
Dreht der Anlasser?
Summt die Benzinpumpe wenn du die Zündung einschaltest?
Sollte der Anlasser drehen, könnte die Batterie zu schwach sein um genug Leistung zu bringen.
Wenn die Benzinpumpe beim einschalten der Zündung net zu hören ist, wird diese entweder keinen Saft bekommen oder sie ist defekt(Was bei einigen Baujahren auf Kulanz geht, da Produktionsfehler).

Kommentar von Gaskutscher ,

Die defekte Benzinpumpe ist - wie bei der YBR 125 - jedoch nur gegen Hitze empfindlich. Ist es zu warm, fällt sie aus. Das sollte bei den aktuellen Temperaturen nicht der Fall sein.

Kommentar von Freerunner15 ,

Bei einigen Modellen war es auch schon der Fall das die Benzinpumpe gar nicht reagierte, weil sie defekt war.
Aber ja, viele waren bei höheren Temperaturen anfällig.

Antwort
von FabeStgm, 9

Also meine dreht automatisch den saft hoch wenn er ihr beim starten net langt. dann is so 20 -30 sekunden des standgas höher

Antwort
von Tunat, 23

Gibt es nicht

Kommentar von Gaskutscher ,

Korrekt. Einspritzer -> kein Choke. Manche Motorräder haben dennoch einen kleinen Hebel -> Manuelle Anhebung der Leerlaufdrehzahl. Ist aber kein Choke, die Gemischregelung übernimmt das Steuergerät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten