Yamaha YZF R125 Unfall Schätzung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du zahlst alles selber dafür kommt keine Versicherung auf .

Teilkasko kommt nicht für Sturzschäden auf sondern nur für diese Schadens arten 

Diese Schadens arten deckt eine Teilkasko ab:

Grundsätzlich deckt eine Teilkaskoversicherung Glasbruch, Kurzschlussschäden an der Verkabelung sowie die erwähnten Marderschäden ab. Auch Haarwildschäden – zum Beispiel durch Wildschweine oder Rehe – und Zusammenstöße mit Tierenwerden abgedeckt. Zu den wichtigsten Schadensarten gehören weiterhin die Unwetterschäden, das heißt Stürme ab Windstärke 8, Überschwemmungen und Blitzschlag. Oder Entwendungen wie beispielsweise Einbruchdiebstahl, Diebstahl und unbefugter Gebrauch. Aber auch Brand- und Explosionsschäden werden durch die Versicherung abgedeckt, wie beispielsweise ein Kabelbrand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilkasko zahlt nix wenn du keine Lurve hin bekommstm ne schätzung ist schwer aber wenn du Heck gebrochen sagst und ich keone Bilder habe gehe och mal davon aus das dir des Rahmenheck geebrochen ist damit hätten wir nen Wirtschaftlichen Totalschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auf jeden Fall schon mal gut, dass dir nichts passiert ist.

Schlimm finde ich allerdings, dass so viel Unwissenheit unterwegs ist.

Okay, in den jungen Jahren fehlt die Erfahrung. Hier werden aber jeden Tag wegen den seltsamsten Anliegen Fragen gestellt. Das wirklich Wichtige ist den meisten aber anscheinend unwichtig.

Mit neuen Reifen ist beim Zweirad immer besondere Vorsicht geboten. Ihnen fehlt die Haftung und sie müssen die ersten ca. 100 km sachte und vorsichtig eingefahren werden. Das gilt vor allem bei den aktuell niedrigen Temperaturen.

Wie die anderen schon geschrieben haben, kommt für diesen Schaden nur eine Vollkaskoversicherung auf. Nicht aber die Teilkasko.

In der Teilkasko ist aber Glasbruch enthalten. Also kannst du Spiegel, Blinker oder Scheinwerfer (falls kaputt) über die Versicherung abwickeln.

Was ist so schwierig am Selbstbehalt von 150 Euro? Alles was bei einem von der Versicherung zu bezahlenden Schaden über 150 Euro liegt, wird von ihr übernommen. Alles bis 150 Euro bezahlst du selbst.

Bei einem Schaden von z. B. 200 Euro würdest du also 50 Euro erstattet bekommen.

Bei geringen Beträgen lohnt es sich meist aber, diese trotzdem selbst zu bezahlen, da man ansonsten in der Versicherung hochgestuft wird.

Man könnte somit auch sagen, eine Teilkaskoversicherung mit Selbstbehalt lohnt sich nicht und ist rausgeschmissenes Geld.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also:
Die Teilkasko zahlt keine selbstverschuldeten Schäden, dafür ist die Vollkasko da.

Welches Baujahr ist deine?
Eventuell hab ich noch ein paar Teile da :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilkasko zahlt nichts. Das ist ein Vollkaskoschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Csgolover2334
13.11.2016, 13:40

Sicher?? Sie fährt nicht mehr

0