Frage von Pucaaa, 17

Yamaha Yzf-R125 Lichtproblem?

Guten Tag liebe Community, Ich bin hilflos! Bei meiner Yamaha Yzf-R125 ist das Abblend- und Fernlicht ausgefallen, alle anderen Lichter gehen jedoch. Man könnte natürlich denken, die Glühbirnen seien kaputt gegangen, jedoch sind beide zum exakt selben Zeitpunkt ausgegangen, was doch sehr unwahrscheinlich wäre. Leider bin ich absoluter Laie, ich denke es könnte vlt an Sicherungen o. Ä. liegen, habe jedoch keine Ahnung. Hatte jemand evtl. das selbe Problem, und kann mir helfen? Vielen Dank schon mal im Vorraus, LG Luca

Antwort
von AmaZinGHDE, 17

Hallo Pucaaa,

wenn du dein Moped öfters im Regen fährst, kann es sein, dass Wasser eindringt. Das kann dann den Kontakt unterbrechen. 

Ich hatte so ein ähnliches Problem mal mit dem Anlasser, und da war auch Wasser hinter dem Schalter die Ursache.

Ansonsten bringe die Maschine mal zu deinem Händler, der kennt in der Regel die üblichen Probleme und sollte diese auch schnell beheben können.

Gute Fahrt!

Alex :)

Kommentar von Pucaaa ,

Danke, ist zumindest mal ein Ansatz!

Ich fahre eigentlich bei jedem Wetter, und leider steht das Moped auch draussen, zwar nur im Sommer/Herbst aber bei dem Nebel z.Z. kann das bestimmt schnell passieren. Ich schau mir den Schalter mal an. Wie hast du das Wasser bei dir rausbekommen?

Danke für die sehr schnelle Antwort! 

Luca :-)

Kommentar von AmaZinGHDE ,

Ich bin zum Händler gefahren und der hat wann WD-40 hinter den Schalter gesprüht. Das verdrängt das Wasser zum größten Teil. 

Antwort
von Gaskutscher, 7

Wenn beide gleichzeitig ausgegangen sind -> Masseproblem?

Sicherungen natürlich als Erstes überprüfen.

Da du schreibst das du dich selbst nicht gut auskennst -> ist jemand in der Familie damit gut bewandert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community