Frage von Nico1199, 42

Yamaha WR 125X - Bis wv Kilometer und bis zu welchem Preis?

Ich werde mir so im Frühjahr oder Sommer eine Yamaha WR 125X zulegen. Nun ist meine Frage bis zu welchem Kilometerstand es sich lohnt eine zu kaufen und welcher Preis für den jeweiligen Kilometerstand in Ordnung wäre. Ich weis das man Mopeds nie im Winter kaufen sollte, da sie dort teurer gehandelt werden und meist viel abgenutzter sind. Darum gehen wir von den Preisen im Sommer aus.

Ich freue mich auf eure Antworten!

Antwort
von Effigies, 31

Ich weis das man Mopeds nie im Winter kaufen sollte, da sie dort teurer gehandelt werden und meist viel abgenutzter sind

Wer hat dir denn den Quark erzählt? Ein Produkt wird immer dann teurer wenn die Nachfrage steigt, und wer will den ein Mopped im Winter haben?

Die höchste Nachfrage und damit die höchsten Preise gibt es im Frühling, gleich nach dem ersten sonnigen Wochenende.

Der Motor der WR ist so, baugleich, auch in der YZF und war da bei der Zeitschift Motorrad im Langstreckentest. Alle Verschleißmaße waren nach 25.000km  noch im unteren Verschleißmaß, einige sogar noch im Einbaumaß. d.h. der Motor war praktrisch neuwertig,  würde ohne irgendwelche Probleme noch mal 25000 laufen und wäre dann wohl immer noch gut.

Und wie   DhriderLp schon sagte: die WR-X ist ( wie alle 125er Sumos)  Unfug, da du für das Geld auch die bessere WR-R bekommen kannst.

Antwort
von DhriderLp, 30

Hmm, kann man nicht so genau sagen. Ich denke so bis 25k brauchst du dir keine sorgen machen. Aber nimm die wr 125 r da ne sumo Unsinn ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community