Frage von dermicha83, 45

Yamaha R6 Standgas dreht hoch?

Hallo Leute! Ich habe mir eine Yamaha R6 Bj. 2000 zugelegt. Sie hat erst wenig Km runter, hat aber lange gestanden. Nachdem ich die R6 jetzt etwas frisch gemacht habe, bin ich das erste mal Probegefahren. Sie fährt super aber das Standgas lief viel zu hoch. Deshalb habe ich das Standgas an der Standgasschraube runter gedreht (ging auch). Wenn ich jetzt allerdings kurz Gas gebe geht das Standgas wieder auf 3000-4000 Umdrehungen und bleibt da. Fahre ich jetzt aber an und bleibe mit niedrigen Drehzahlen wieder stehen, ist es wieder normal. gebe ich dann wieder bisschen Gas, beginnt das selbe Spiel von vorn. Zusätzlich muss ich selbst bei warmen Motor ein bisschen Gas zum Starten geben. An was kann das liegen? Vergaser wurden bereits gereinigt aber noch nicht synchronisiert.

Antwort
von TheAllisons, 31

Das liegt an der falschen Vergasereinstellung, denn solltest du dir von einen Profi (Werkstätte) einstellen lassen, denn dazu braucht man Messgeräte

Kommentar von dermicha83 ,

Der Vergaser wurde ja erst gereinigt und eingestellt. Stand sogar auf dem Leistungsprüfstand.

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Dann fahr noch mal in die Werkstatt

Antwort
von aramis2907, 31

Lass mal die Kupplung überprüfen, vielleicht ist die defekt und muss ausgetauscht werden.

Kommentar von dermicha83 ,

Habe das selbe Problem aber auch im Leerlauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten