Frage von Blas4me, 91

Yamaha R1, BMW S1000RR oder Honda Fireblade?

Bitte eure eigene Meinung wiedergeben und nicht die aus Fachzeitschriften! :-)

Antwort
von Rothskuckuck, 42

Ich habe keins dieser Modelle je gefahren. Bei mir in der Garage steht noch eine Ducati900ss nuda Bj. 1991. (seit sieben Jahren nicht mehr bewegt).

Aber dieses Wissen nützt dir soviel wie die Meinung anderer über gewisse Fabrikate.

Mit Motorrödern ist es wie mit Frauen: Die Frau, die zu einem paßt, muß noch lange nicht zu jedem anderen passen. 

Nur DU ALLEINE kannst entscheiden, was zu dir paßt, nachdem du dir alle Modelle ausgiebig angeschaut hast.

Leider läßt man sich zu oft von der Meinung anderer beeinflussen. Mach nicht den Fehler, hör weder auf Verkäufer noch auf Freunde, sondern entscheide , was DU für richtig und gut befindest.

Wird dir viell. nicht sonderlich helfen, aber ist halt meine Meinung.

Viel Glück bei deiner Entscheidungsfindung.

Kommentar von Rothskuckuck ,

Pfeil runter, natürlich, weil du mit ehrlichen, wahren und logischen Ansichten nix anfangen kannst. Laut lach.

Kommentar von all1gataZ ,

Ich finde deine Antwort ist die beste weil jeder mag ja ein anderes Motorrad und am besten ist es einfach sich auf die Motorräder selber draufzuhocken und schauen wie's is. Ich versteh auch nicht den Daumen nach unten von mir bekommst nen Daumen nach oben!

Kommentar von Rothskuckuck ,

...danke. Ich wollte nur klarmachen, daß jeder Mensch bestimmte Dinge, Situationen o. Empfindungen anders interpretiert.

Kommentar von Mepodi ,

Ich habe keinen Pfeil runtergegeben.

Antwort
von chrisi04051998, 51

Ich finde die BMW geil aber eine bmw gefällt mir besser und zwar die bmw k1200 :D

Kommentar von Blas4me ,

Es geht nur um Supersportler! :-)

Kommentar von chrisi04051998 ,

Ja wie gesagt ich finde die BMW am besten weil ich selber eine habe und mit der sehr gut klar komme (BMW K1200)

Kommentar von Blas4me ,

Sporttourer kann ich leider nicht gebrauchen, danke.

Kommentar von Rothskuckuck ,

wow, blas4me, das hat dir aber jetzt geholfen, yippieeehh

Kommentar von chrisi04051998 ,

ist das dein ernst sage keine Ahnung wie oft die BMW ist gut was verstehst du daran nicht??? damit meine ich die bmw die du vorgeschlagen hast und ich habe als beispiel meine gesagt und ich mit bmw allgemein klar komme alta manche leute sry für den ausdruck aber ist leider mal so 

Kommentar von Effigies ,

Du fährst nur auf der Rennstrecke ? Auf so hohem Niveau? Und dann mußt du uns hier fragen ?

Antwort
von Fragmichgerne, 37

R1 sieht am geilsten aus und fährt sich geil.

Kommentar von Rothskuckuck ,

...bist du dir sicher, daß diese Empfindungen auf jeden übertragbar sind? Das ist ja das Dilemma: was dir gefällt, muß nicht zwangsläufig auch jedem anderen gefallen. 

Kommentar von Fragmichgerne ,

Er wollte doch die eigene Meinung haben..

Kommentar von Rothskuckuck ,

Ja, ich weiß. Ich wollte DICH ja auch nicht kritisieren.

Aber das nützt dem FS rein garnichts, da er ja viell. ganz anders empfindet. 

Wie gesagt, das ist nichts gegen dich. 

Ich z. Bsp. finde keins der genannten Modelle gut, aber nur für mich. Das nützt dem FS aber genauso wenig.

Ich will damit nur klarmachen, daß die ganze Frage nicht zu beantworten ist.

Antwort
von Iflar, 27

Um welches Baujahr geht es denn? 

Ich bin damals eine getunte 07er Fireblade gefahren. Mit 202 PS auf dem Prüfstand und zugelassen. Das war ein Mordsgerät! Immer zuverlässig, wenig außerplanmäßige Wartung und verdammt viel Druck.

Zugegebenermaßen ist die S1000RR aber technisch besser abgestimmt, hilft elektronisch sehr gut aus und zieht ab 13 000 brutaler als jede andere Supersport. 

Die Yamaha hingegen mit dem Crossplane-Motor hat, wie ich finde den mit Abstand am besten Klang und hält, wie man oft hört auch länger als die BMW. 

Letztlich ist es zwischen Yamaha und BMW bei den neuen Modellen Geschmackssache! Die Honda kann mit ihren 170PS momentan nicht mehr mithalten, wird aber in den nächsten Jahren vermutlich auch wieder erneuert.

Kommentar von Effigies ,

Dort wo diese Mopped zu Hause sind, auf der Rennstrecke,  hat die bisherige R1 aber überhaupt nichts mitzureden gehabt und auch die ganz neue war im direkten Vergleich nicht mehr so gut wie man bei ersten Vortests vermutet hatte. 

Wenn es nur um die reinen Zahlen geht sind die Japaner z.Z. nur Zuschauer. Da machen die BMW, die Aprilia und die Duc die Sache unter sich aus.

Antwort
von Sporadic, 16

Hatte eine RN09 und hab jez eine RN12

Die RN09 ist wahrscheinlich momentan in Sachen Preis Leistung mit am besten und der Motor grundsätzlich ausdauernder als der der RN12

Die RN12 aber ist "sportlicher" also besseres einlenkvermögen und mehr schräglagenfreiheit, allerdings zu sportlich vom Motor getrimmt für Landstraße.

Also ich hab mich Pudelwohl gefühlt und kann eine R1 immer nur empfehlen!

Antwort
von Dunkel, 52

Budget checken, Probefahren und entscheiden.

Oder was hilft es dir, wenn ich die S1000RR am besten finde?

Kommentar von Blas4me ,

Ich möchte einen Erfahrungsbericht von Dir und keine doofen Antworten. :-)

Kommentar von Rothskuckuck ,

wieso, die Antwort ist nicht doof, sondern logisch.

Kommentar von Blas4me ,

...und keine Hilfe.

Kommentar von Rothskuckuck ,

...helfen kannst du dir selbst, indem du jedes Modell auf Herz und Nieren prüfst und das für dich beste heraussuchst!

Kommentar von Effigies ,

Dazu müßte er, wenn nicht gerade selbst Motorradjournalist ist, alle 3 kaufen. 

Kommentar von Effigies ,

Ich glaub fast, dir kann man eh nicht mehr helfen.

Kommentar von Dunkel ,

Erfahrungsberichte Gibt's genug in Zeitschriften. Die Autoren werden im Gegensatz zu mir sogar bezahlt. Das ist außerdem ein absolut subjektives Thema! Oder denkst du die R1 ist für DICH ungeeignet, weil MIR die Sitzposition nicht zugesagt hat? Oder scheidet die CBR für DICH aus, weil sie MIR zu glatt und unemotional ist? Falls ja, herzlichen Glückwunsch zu einer selbstständigen Meinungsbildung.

Kommentar von Rothskuckuck ,

@dunkel

fettes DH, manche verstehen halt nicht, was man meint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community