Frage von quentin1234564, 353

Yamaha MT-125 neu oder gebraucht kaufen?

Wie groß ist der Wertverlust bei der Yamaha MT-125? Soll ich sie mir neu kaufen oder lieber gebraucht, weil unter 3500€ bekommt man keine gebrauchte?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 262

Der Wertverlust ist bei nem Fahrzeug auf den aller ersten Metern immer am höchsten. 

Bei normalen Motorräder war es eigentlich immer so, daß sich ein Fahrzeug neu nur lohnt wenn du es mindestens 6 Jahre fährst. was bei ner 125er natürlich quatsch ist.

Der 125er Markt folgt allerdings nicht den normalen Preisbildungsgesetzen.
Auf Grund der schnellen Fluktuation und der völlig ungeübten Marktbeteiligten (sowohl Käufer als auch Verkäufer sind meist Anfänger die das das aller erste mal machen und mehr emotional als logisch handeln) herrscht da irgendwie Anarchie.;o)

Außerdem ist die MT noch sehr neu auf dem Markt, da hat sich noch gar kein stabiler  Gebrauchtmarkt herausgebildet.
Also mußt du sehen ob man die überhaupt irgendwie vernünftig gebraucht bekommt. Zumal im letzten Jahr die Produktion die Nachfrage gar nicht decken konnte. Die war ausverkauft, und dann gehen die Gebrauchtpreise natürlich durch die Decke. Manchmal über den Neupreis.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 255

Die Yamaha MT kostet neu 4300 Euro.

Jeder schreit ja nach einer "billigen" Gebrauchtenmaschine und das lässt die Preise auf dem Gebrauchtmarkt stiegen.

Die Preise auf dem Gebrauchtmarkt sind ja wirklih überzogen, da spart man gerade mal 1000 Euro und wenn man Pech hat erwischt man ein Zitronenfahrzeug udn darf erst mal ein paar Scheine in Ersatzteile invesetieren.

BEi einer neuen MAschine hast du 2 Jahre garantie und bist eine zeitlang vor teuren Reperaturen geschützt.

Das teure am Motorradfahren ist eigentlich nicht der Kaufpreis, sondern die kosten für Versicherung, Benzin, Wartung, Ersatzteile.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten