Frage von Matchboxrambo, 97

Yamaha Dt125 R DE03 Stottert bei Vollgas?

Hallo, ich habe gestern meine Zündkerze gewechselt. Seit dem dreht sie im Stand um die 2.000. Mit der alten waren es immer um die 1.750 U/M. Außerdem räuchert sie jetzt auch mehr. Wenn sie warm ist und ich Vollgas gebe, fängt sie bei 8.000 das Stottern an. Wenn ich allerdings nur 1/4 - 1/2 Gas gebe, dreht sie wieder bis 11.500 hoch. Läuft sie zu Fett? Zieht sie zu viel Luft? Danke im Vorraus LG Matchbox

Antwort
von maxi2910s, 69

Das kann auch an der Kerze liegen. Hast du die richtige drinnen? Überprüfe mal den Abstand der Elektroden. Ich vermute der Abstand ist etwas zu klein.

Antwort
von gardonne2, 78

Das Stottern bei Vollgas kommt daher, das nicht genug Benzin nachläuft.

Vergaser ausbauen, Deckel abnehmen und die Schwimmernadel überprüfen, den die bleibt hängen, nimm die Nadel raus und mach sie sauber, aber Vorsichtig, den es ist eine kleine Dichtung drauf.

Zusammen bauen. Motor laufen lassen bis er warm ist , dann Standgas u. Gemisch einstellen.

Antwort
von DhriderLp, 77

Hast du denn auch die vorgeschriebene Kerze drinnen ? Außerdem kannst du das Standgas herunterdrehen.

Kommentar von Matchboxrambo ,

Ja, es ist die Passende. Sie hat doch aber vorher nicht so gequalmt und gestottert usw.. :(

Kommentar von schwarzerkicker ,

Das stottern kommt, wenn sie zu wenig Benzin hat (Vergaser nachjustieren). Und ne Enduro darf auch bissl qualmen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community