Frage von Franksonny, 44

Yamaha aerox nimmt nach einer Zeit kein Gas mehr an, warum?

Wenn ich mit meinem aerox fahre (ori) läuft er erst gut, nach ca 5min beschleunigt er nur bis 30. Manchmal komme ich mit glück über 30 und er beschleunigt wieder gut durch. Sobald dann 60 erreicht ist nimmt er kein vollgas mehr an und nur teilweise halbgas bis es wieder ca 20km/h sind. Dann geht das ganze wieder von vorne los. Vergaser ist sauber, ist ne 62er (ori) hd drin. Bin vorher mit nem zx gefahren habe aber nichts am.vergaser gemacht. Die Zündkerze ist allerdings schwarz. Als ich den Vergaser ausgebaut hane ist mir aufgefallen das neben der HD nicht wie gewohnt die ND sitzt(sieht zumindest nicht so aus) und ich habe keine ahnung wo diese sich befindet. Meint ihr es ist CDI oder HD.

Antwort
von gardonne2, 38

Das liegt am Vergaser, hier bleibt die Schwimmernadel hängen es läuft nicht genug Benzin nach, Vergaser ausbauen und Überprüfen

Kommentar von Franksonny ,

Habe den vergaser ausgebaut voran erkenne ich das die schwimmernadel nicht richtig funktioniert

Kommentar von gardonne2 ,

Schwimmernadel ausbauen aber Vorsichtig handhaben, es ist eine kleine Spitze anschliessend ein Dichtgummi. dieser bleibt in der Öffnung in der Benzin einfliesst wenn die Kammer voll ist und diese bleibt hängen wenn sie öffnen soll, am besten erneuern, oder vorsichtig zwischen 2 Finger drehen es kann sich ein Feinsandkorn liegt.

Kommentar von gardonne2 ,

Mach die Öffnung auch mit sauber, sollte noch kein Benzinfilter eingebaut ist mach dir einen rein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community