Frage von JerbertLP, 36

Yahoo und Facebook Accounts gehacked (Name, Passwort und Profilbild) ?

Hallo, Ich wollte gerade ganz normal wie jeden Tag meine Emails checken und plötzlich bemerke ich, dass mein Profilbild bei Yahoo! geändert wurde.

Ich habe geguckt ob ich irgendwelche Email bekommen habe, von denen ich den Absender nicht kenne und ob ich irgendwelche Email gesendet habe, alles war aber nicht der Fall. Hab darauf hin erstmal mein Passwort geändert.

Plötzlich sehe ich aber mehrere Emails von Facebook, dass mein Passwort geändert wäre und mein Name. Hab darauf hin versucht, auf meinen Facebook Account zuzugreifen, ohne erfolg. Da das PW aber erst für 15 Stunden geändert wurde, konnte ich mein Passwort wieder zurück setzten und meinen Namen ändern. Hab dann auch bemerkt, dass diese Person ein Bild hochgeladen hat wo er unter einem Baum an einem See liegt (man sieht nur ein stück seiner Füße). Facebook wurde auf Englisch geändert und der Name in "Jared Rasso". Wisst ihr, wer das ist und was ich machen soll?

Bei Yahoo und FB hatte er übrigens das selbe PB, wo irgendeiner an einem Lagerfeuer sitzt. Ich habe unten mal Profilbild + das hochgeladene Bild rein getan.

PS: In dem Menü "Letzte Aktivität" bei Yahoo wurde auch zur zeit der änderung eine ganz komische IP angezeigt o.O

Antwort
von StayInLife, 18

Sei mal lieber froh, dass nicht mehr passiert ist! Sofort ÜBERALL das Passwort ändern. Und nutze UNBEDINGT ein Zufallspasswort und NIEMALS überall das gleiche. Schon gar nicht bei Email und Facebook das gleiche! In meinem Namen hat man mal schreckliche Dinge gepostet, glaub mir, das ist viel schlimmer als ein sinnloses Bild! Lerne deine Lektion, es kann schlimmer kommen!

Viele Grüße,
dein StayInLife

Kommentar von JerbertLP ,

Passwörter sind alle geändert.. Ein Freund meinte ich soll zur Polizei gehen aber ich weiß nicht ob sich das lohnt, mein FB Account benutze ich selten nur Yahoo ist wichtig.

Kommentar von StayInLife ,

Lohnt sich nicht. Das würde zu ewig dauern und meistens machen die nichts, weil du nicht gefährdet bist. Da würde ich dir eher raten zu einem Anwalt zu gehen und dich da mal beraten lassen, die IP hast du ja. Vielleicht ist das aber auch nur ein Proxy und am Ende bringts nix. Solange alles geändert ist, ist alles gut. Wichtig ist, dass er warscheinlich im Besitz deines Passwortes ist, das musst du IMMER im Kopf haben. Nutze dieses Passwort also nie wieder. Und schreib dir alle Konten, Seiten etc. auf die dir wichtig sind. Dann ändere dort die Passwörter.

Viele Grüße,
dein StayInLife

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community