Frage von bnjmsie, 43

√y = 3?

Wie kann ich das lösen, bitte mit Erklärung!

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 21

Du musst die ganze Gleichung quadrieren:

√y = 3 ⇔ (√y)² = 9 ⇔ y = 9

LG Willibergi

Kommentar von bnjmsie ,

Man kann einfach so die Gleichung Quadrieren also man muss nicht ×y rechnen?

Kommentar von Willibergi ,

Ja, das kann man einfach so (auch wenn eine Quadrierung keine "richtige" Äquivalenzumformung ist, weil da das Vorzeichen flöten geht, aber das ist in der Schule erst mal unwichtig ^^).

LG Willibergi

Antwort
von marrymaddly, 20

Regieanweisung quadrieren
Dann kommt y=9 raus

Antwort
von OnkelSchorsch, 10

Wie lautet denn die Aufgabenstellung?

Ypsilon bestimmen? In diesem Fall - na, wenn die Wurzel aus y gleich drei ist, dann ist y natürlich das, wovon drei die wurzel ist. Nun überlege mal, wovon ist 3 die Wurzel? Hm?

Richtig, aus drei mal drei.

Ta daa!

Antwort
von Herb3472, 19

Wenn

√y = 3

dann ist

y = 3² = 9

Antwort
von Rubezahl2000, 5

Beide Seiten der Gleichung quadrieren :-)
y = 9

Antwort
von kuechentiger, 7

Wenn Wurzel aus y 3 ist, dann ist y 3x3, bzw. 3²

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community