Frage von xXxNameless, 61

xxAids?

Okay, das kommt wahrscheinlich jetzt SEHR dumm rüber, aber in der Schule hatten wir sowas (noch) nie & mit meinen Eltenr will ich nur ungern darüber sprechen.

Aber woher soll man wissen das man KEIN Aids hat? Wird da bei der Geburt ein Test gemacht oder wie? Sry, interessiert mich einfach. ^:^

Antwort
von Andrastor, 24

Wenn es in deinem Verwandtenkreis und den Personen mit denen du regelmäßig zu tun hast, keinen Fall von HIV gibt, ist die Chance sehr gering dass du sie hast.

Wenn du Sicherheit willst, musst du einen Test machen. Viele Labors bieten solche Tests für unter 20€ an, hier in Wien kostet ein solcher Test etwa 15€.

Oder du gehst Blutspenden, sobald du darfst. Dabei wird dein Blut auf sämtliche gängige Bluterkrankungen untersucht (gratis) und dir wird ein Befund geschickt. So tust du etwas Gutes und lässt dich untersuchen.

Sei beim Geschlechtsverkehr und beim Vorspiel immer vorsichtig und verhüte mit Kondomen, dann bleibt die Chance einer Ansteckung gering.

Antwort
von user023948, 3

Wenn deine mutter kein Aids hat und es dir bei der Geburt nicht übertragen hat, hast du es nicht! Wenn du keinen ungeschützten Sex hast oder mit nem Aids kranken Blutsbrüderschaft schließt, dann hast du es auch nicht!

Antwort
von Physiostudent, 27

Du hast kein Aids du bist höchstens HIV positiv. Nur zum Verständnis. Und wenn dann steckst du dich bei der Geburt an aber wenn schon bekannt ist dass deine Mutter HIV pos ist dann werden da Vorkehrungen getroffen. Ein HIV Test zwischendurch wenn man wechselnde Sexpartner hat ist ratsam. Sonst steckt man sich bei Bluttransplantationen zB 2016 nicht mehr an.

Antwort
von PinguinPingi007, 32
Aber woher soll man wissen das man KEIN Aids hat? 

Wenn du kerngesund bist & aus Testergebnissen aus dem Blut

 Wird da bei der Geburt ein Test gemacht oder wie? 

Nein, natürlich nicht. Warum denn?

Kommentar von xXxNameless ,

Ich meine, theortethisch könnte man das ja dann haben ohne es zu wissen.

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Das geht, aber nach meines Wissens nach ist es nicht vererbbar.

Antwort
von UserUserUserUse, 21

Das ist das blöde an der Krankheit, man siet es nicht. Um es zu wissen muss man eben einen Aids- bzw. HIV-Test machen. Wie genau das abläuft und wo man sowas macht, fragst du am besten den Arzt deines Vertrauens.

Um auf die 2. Frage zurückzukommen, nein ich denke nicht das sowas nach der Geburt durchgeführt wird. Aber auch da kann ich mit natürlich nicht 100% sicher sein.

LG User

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten