Xubuntu und Windows - Bootpartition zerschossen - was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Ich habe bei der Installation von XUbuntu die Bootpartition formatiert und als /boot definiert.

  1. Was ist die "Bootpartition" die Du meinst?
  2. Wie viele Datenträger sind im PC verbaut bzw. angeschlossen?
  3. Kannst Du ein Live-System starten?

Wie schreibe ich alles nötige auf /dev/sda1

Windows 7 (loader) auf /dev/sda1 gefunden

Wenn auf /dev/sda1 Dein Windows C:\\ liegt, dann ist es doch gut wenn Du den Bootloader GRUB im MBR dieses Datenträgers liegt. Wo liegt denn Dein GNU/Linux-System?

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit Hilfe der boot-repair-cd sollte es möglich sein, den Bootloader für das Dualboad-System  automatisch anzupassen.

http://sourceforge.net/projects/boot-repair-cd/

Viel Erfolg!
Culles



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grub sollte in /dev/sda sein, nicht in /dev/sda1, das hast du doch richtig gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeedaMedic
05.12.2015, 17:11

Aber wie schreibe ich Kernelimages auf /dev/sda1, die in /boot eingehängt ist?

0